Backzutaten Selbermachen

Vitamix gibt Tipps, wenn etwas fehlt

BERLIN, 11. Dezember 2017 – Ob Adventsplätzchen, Neujahrsgebäck oder Teilchen für den Frühjahrsbrunch, der Geruch von Frischgebackenem verzaubert Groß und Klein. Damit Plätzchen und Co. gelingen, braucht es vor allem eins: Genauigkeit. Beim Backen müssen die Zutaten und Verhältnisse genau stimmen. Kreativität können sich nur erfahrene Bäcker erlauben.

Was kann man also tun, wenn man nicht alle Zutaten zu Hause oder beim Einkaufen etwas Wichtiges vergessen hat? Was viele nicht wissen: Die meisten Grundzutaten zum Backen kann jeder ganz leicht selber zubereiten. Alles was man dazu braucht, sind einige Basisvorräte und ein leistungsstarker Mixer:

  • Butter ist eine der wichtigsten Zutaten für jedes Gebäck. Wenn diese einmal ausgeht, kann sie mit Schlagsahne und einer Prise Salz selber hergestellt werden – im Hochleistungsmixer geht das in unter einer Minute. Je nachdem, wie die Butter weiterverwendet wird, kann man sie noch mit Honig, Datteln oder Gewürzen wie Zimt verfeinern.
  • Aus jedem Zucker, ob braun oder weiß, lässt sich mit dem richtigen Küchenhelfer feiner Puderzucker selbermachen. Durch die Zugabe von Mehl oder Maisstärke verhindert man, dass der Zucker bei Feuchtigkeitsaufnahme klumpt.
  • Besonders in der Weihnachtszeit ist eine Zutat sehr gefragt: Marzipan. Mit nur drei Dingen – Wasser, Rohrzucker und blanchierten Mandeln – lässt sich die Masse im Handumdrehen zubereiten und anschließend problemlos weiterverarbeiten.
  • Wer für Kuchen oder Kekse glutenfreies Mehl benötigt, muss dieses nicht extra im Reformhaus kaufen. Aus Maiskörnern oder braunem Langkornreis kann eigenes Mehl gemahlen werden. Ein Hochleistungsmixer von Vitamix wird dabei einfach zur Getreidemühle. Wer auf Gluten nicht verzichten will oder muss, kann auch aus Vollkornweizen in Sekundenschnelle eigenes Weizenmehl herstellen. Das Mehl hält auch bis zum nächsten Backvergnügen – bei Raumtemperatur circa einen Monat, im Kühlschrank zwei und im Gefrierfach sogar sechs bis zwölf Monate.
  • Eine hervorragende Alternative zu herkömmlicher Milch ist selbstgemachte Kokosmilch. Aus Kokosraspeln und Wasser wird schnell eine samtige Textur, die man durch Filtern noch cremiger machen kann.

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.com

Zum Download bitte auf Bilder klicken.

Bildunterschrift (Kokosmilch): Aus Kokosraspeln und Wasser entsteht Kokosmilch, die sich hervorragend zum Backen eignet.

Bildunterschrift (Glutenfreies Mehl): Aus Maiskörnern oder Langkornreis in Sekundenschnelle glutenfreies Mehl mahlen.

Bildunterschrift (Grundzutaten): Ob Puderzucker, Butter oder Marzipan – mit einem Hochleistungsmixer lassen sich viele Grundzutaten zum Backen im Handumdrehen selber herstellen.

###

Marzipan

Zubereitung: 10 Minuten, Ergibt: 480 ml

  • 120 ml Wasser
  • 335 g Rohrzucker
  • 340 g blanchierte Mandeln  
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  4. 2 Minuten mixen. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.
  5. Die Masse zum Abkühlen auf ein Marmor-Schneidebrett oder ein Backblech geben. Anschließend eine 15 cm langen Rolle formen, in Plastikfolie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwertangaben:
Pro Portion: Kalorien: 178, Gesamtfettgehalt: 9 g, Gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 5 mg, Gesamtkohlenhydrate: 23 g, Ballaststoffe: 2 g, Zucker: 20 g, Eiweiß: 4 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.
 

Butter

Zubereitung: 10 Minuten, Ergibt: 24 Portionen

  • 720 ml Schlagsahne
  • ¼ - ½ TL Meersalz
  1. Die Sahne in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  4. 1 Minute mixen. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.
  5. Masse in ein feinmaschiges Sieb geben, um die gesamte Flüssigkeit abzugießen. In eine Schüssel füllen und Salz hinzugeben. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Nährwertangaben:
Pro 30 g: Kalorien: 100, Gesamtfettgehalt: 11 g, Gesättigte Fettsäuren: 7 g, Cholesterin: 40 mg, Natrium: 30 mg, Gesamtkohlenhydrate: 1 g, Ballaststoffe: 0 g, Zucker: 0 g, Eiweiß: 1 g

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.
 

Glutenfreies Mais- oder Reismehl

Zubereitung: 5 Minuten, Ergibt: 700 g 

  • 500 g brauner Langkornreis, ungekocht
  • oder
  • 500 g Maiskörner für Popcorn, ungepoppt
  1. Die Zutat des ausgewählten Mehls in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  4. 35 Sekunden oder bis zur gewünschten Konsistenz mixen. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Über Vitamix®
Die Vitamix-Firmenfamilie ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen im privaten Besitz, das 1921 gegründet wurde. Vitamix produziert Hochleistungsmixer und Zubehör für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche sagen, dass die Mixer von Vitamix für sie ebenso wichtig sind wie ihre Messer. In Deutschland wurden die Geräte von Vitamix mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter der Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“, der „Plus X Award“ sowie der „German Design Award“. Zu Beginn der 1990er Jahre entwickelte das Unternehmen den ersten wirklichen gewerblichen Mixer und legte damit den Grundstein für den Smoothie-Trend, und wurde acht Jahre in Folge als „Best-in-Class“ von den Lesern des Foodservice Equipment & Supplies Magazins ausgezeichnet. Vitamix, dessen Produkte weltweit für ihre Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt. Die Produkte von Vitamix werden in rund 140 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und www.vitamix.com.