FÜNF TIPPS FÜR GANZHEITLICHES WOHLBEFINDEN

Ernährungsberaterin Adaeze Wolf und Vitamix zeigen, worauf es bei Ernährung & Co. ankommt

BERLIN, 26. April 2018 – Deutschland ist gestresst: Hektik im Alltag und eine unausgewogene Ernährung sorgen bei vielen für Unwohlsein und Erschöpfung. Doch immer mehr Menschen reagieren und versuchen, stärker auf sich selbst zu achten. Die ausgebildete Ernährungsberaterin und Clean Eating-Expertin Adaeze Wolf setzt dabei auf einen ganzheitlichen Ansatz: Sie empfiehlt, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten, und diese mit einer gesunden Portion Bewegung sowie Ruhezeiten für Körper und Geist zu verbinden.

„Wer etwas an den eigenen Gewohnheiten ändern möchte, sollte immer das eigene Wohlbefinden im Fokus haben. Eine Veränderung, mit der man sich nicht gut fühlt, kann nicht der richtige Ansatz sein“, betont die Expertin. „Deshalb ist es wichtig, in sich hineinzuhören. Für manche ist eine radikale Umstellung in Sachen Ernährung und Sport genau richtig. Andere müssen sich erst an kleine Änderungen gewöhnen und Schritt für Schritt einen neuen Rhythmus finden. Sie können zum Beispiel zunächst eine Mahlzeit am Tag anpassen.“ Um Menschen auf ihrem individuellen Weg zu mehr Wohlbefinden zu unterstützen, arbeitet Adaeze Wolf mit Vitamix, einem Marktführer im Bereich Hochleistungsmixen. Ob schrittweise oder radikal – gemeinsam zeigen sie mit fünf Tipps, wo es sich lohnt, die eigenen Verhaltensmuster zu durchbrechen.

Lebensmittel smart kombinieren
Gesunde Ernährung spielt eine enorme Rolle für das eigene Wohlbefinden. Doch viele Lebensmittel belasten unseren Stoffwechsel durch unnötige Zusatzstoffe oder jede Menge Zucker. Stattdessen sollte eine ausgewogene Mahlzeit sowohl komplexe Kohlenhydrate, zum Beispiel Kartoffeln, Reis oder Vollkornprodukte, als auch Vitamine, Fette und Proteine enthalten. „Setzen Sie mehr frisches Obst und Gemüse auf den Speiseplan und versuchen Sie beim Snacken auf gesunde Alternativen zurückzugreifen“, empfiehlt Adaeze Wolf. „Sie können auf den Geschmack von Schokolade einfach nicht verzichten? Wählen Sie eine vollwertige Alternative, wie einen Pudding aus Rohkakao.“

Einfach mal loslassen
Wenn der Tag nicht enden will und sich die Aufgaben türmen, wird als erstes am Schlaf gespart. Dabei sind ausreichende Ruhephasen besonders wichtig, um wieder Kraft für neue Aufgaben zu sammeln. Auch die Haut reagiert bei Stress und Schlafentzug mit Rötungen und Unreinheiten. „Sie fühlen sich ausgepowert und antriebslos? Schaffen Sie sich bewusst Auszeiten und Ruhephasen – sei es in der Pause eine Viertelstunde an der frischen Luft oder am Wochenende ein Mittagschlaf in der Hängematte“, rät Adaeze Wolf.

Den Stoffwechsel unterstützen
Wenn das „Bauchgefühl“ nicht stimmt, fühlt man sich schlapp, unausgeglichen oder einfach unwohl. Zusätzlich zu einer ausgeglichenen Ernährung können einige Lebensmittel den Körper gezielt unterstützen. Ingwer-Shots beispielsweise liefern einen Energie-Boost, aktivieren den Stoffwechsel und sorgen zudem für eine bessere Haut. Oft unterschätzt: Haferflocken sind ein echtes Superfood. Durch komplexe Kohlenhydrate und einen hohen Gehalt an speziellen Ballaststoffen, machen sie länger satt, senken den Cholesterinspiegel und auch der Darm profitiert. Pflaumen, Artischocken und Fermentiertes unterstützen ebenfalls die Darmflora.

Genug trinken – es muss nicht immer Wasser sein
Um sich rundum wohlzufühlen, ist ein ausgeglichener Flüssigkeitshaushalt besonders wichtig. Wem es schwer fällt, ausreichend Wasser zu trinken, für den sind Infused Water, frischer Eistee oder Smoothies eine wohltuende Alternative. Im Hochleistungsmixer (zum Beispiel von Vitamix) sind sie im Handumdrehen zubereitet. Bei Smoothies sollte man neben Früchten auch Gemüse verarbeiten, um den Zuckeranteil möglichst gering zu halten.

In Bewegung bleiben
Die meisten Menschen sitzen bis zu acht Stunden ihres Tages nur am Schreibtisch. Dabei ist regelmäßige Bewegung ein absolutes Muss. „Es muss ja nicht gleich eine Jahreskarte fürs Fitnessstudio sein“, weiß der Gesundheits-Coach. „Fragen Sie sich, ob sie diese realistisch nutzen werden. Oft ist es einfacher, Mini-Workouts in den Alltag einzubauen: kurze Dehnübungen im Büro, einfach mal die Treppe nehmen oder im Sommer mit dem Rad zur Arbeit fahren. Ein Spaziergang am Abend bringt zusätzlich auf andere Gedanken – und vielleicht wird daraus hin und wieder ein Sport-Date mit der besten Freundin.“

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Grüner Smoothie): Flüssigkeits- und Energiespender in einem – Grüner Smoothie mit Grünkohl, Birne und Apfel. (Bei Veröffentlichung bitte folgenden Bildhinweis angeben: © Adaeze Wolf)

Bildunterschrift (Gesunde Zutaten): Obst und Gemüse auf dem Speiseplan steigern das Wohlbefinden. (Bei Veröffentlichung bitte folgenden Bildhinweis angeben: © Vitamix)

Bildunterschrift (Kakao-Pudding): Dieser Pudding mit Kakao, Mandelmilch und Chia-Samen ist eine vollwertige Alternative für Schoko-Liebhaber. (Bei Veröffentlichung bitte folgenden Bildhinweis angeben: © Vitamix)

Zum Download bitte auf die Bilder klicken.

###

Klassischer Grüner Smoothie mit Grünkohl, Birnen und Apfel


Rezept von Adaeze Wolf für Vitamix-Hochleistungsmixer

Ergibt: ca. 1 Liter

  • 700 ml Wasser
  • 1 Apfel mit Schale
  • 2 Birwnen mit Schale
  • 1 dünne Scheibe Bio-Zitrone mit Schale
  • 1 Prise Zimt
  • 70 g Grünkohlblätter ohne Strunk
  • 2-3 Eiswürfel
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. Mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Direkt servieren.

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Kakao-Pudding

Ergibt: 8 Portionen; Zubereitung: 12 Stunden

  • 300 ml Mandelmilch
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 EL Ahornsirup
  • 24 g ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 EL (20 g) Chia-Samen
  • Eine großzügige Prise Himalaya-/ oder Meersalz
  • ½ TL Vanille-Extrakt
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 45 Sekunden lang mixen.
  3. Die Mischung in eine Schüssel geben, abdecken und über Nacht zum Quellen in den Kühlschrank stellen.

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

 

Ingwer-Kurkuma-Shot


Rezept von Adaeze Wolf für Vitamix-Hochleistungsmixer

 

Ergibt: 1 Portion

  • 1 Orange, geschält
  • 1 Grapefruit, geschält
  • 1 Stück Ingwer (daumengroß)
  • 1 Stück Kurkuma (daumengroß) oder ½ TL Kurkumapulver
  • 1 TL Kokosöl
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen, das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. Mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Direkt servieren oder in geeignetes Gefäß abfüllen und im Kühlschrank lagern.

Tipp: Der klassische Ingwer-Shot besteht normalerweise aus Ingwer, Zitronensaft und einer Prise Cayenne-Pfeffer. Statt Grapefruit und Kurkuma können auch Zutaten wie Blutorange und Granatapfel ergänzt werden.

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Über Vitamix®
Die Vitamix-Firmenfamilie ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen im privaten Besitz, das 1921 gegründet wurde. Vitamix produziert Hochleistungsmixer und Zubehör für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche sagen, dass die Mixer von Vitamix für sie ebenso wichtig sind wie ihre Messer. Mitte der 1980er Jahre entwickelte das Unternehmen den ersten wirklichen gewerblichen Mixer, legte damit den Grundstein für den Smoothie-Trend, und wurde neun Jahre in Folge als „Best-in-Class“ von den Lesern des Foodservice Equipment & Supplies Magazins ausgezeichnet. Vitamix, dessen Produkte weltweit für ihre Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt. In Deutschland wurden die Geräte unter anderem mit dem Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“, dem „Plus X Award“ sowie dem „German Design Award“ ausgezeichnet. Die Produkte von Vitamix werden in rund 140 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und  www.vitamix.com.

Pressekontakt:
Klenk & Hoursch AG
Corporate & Brand Communications
Susanne Nicolai
0049 69 719168-164
vitamix@klenkhoursch.de