LEVANTE-KÜCHE ZU HAUSE ENTDECKEN

Vitamix zeigt raffinierte Mezze-Rezepte zum Nachkochen

BERLIN, 11. Juni 2018 – Die Küche der Levante, genauer aus Israel, Syrien, Jordanien und dem Libanon erobert hierzulande immer mehr Restaurants und heimische Küchen. Laut dem deutschen Zukunftsinstitut ist Levante einer der Food-Trends 2018. Während einige Gerichte der nahöstlichen Küche, wie Hummus oder Falafel in Deutschland schon lange bekannt und in vielen Speiseplänen fest integriert sind, warten andere noch darauf entdeckt zu werden. Es lohnt sich, denn die Levante-Küche überrascht mit intensiven Aromen und vielen gesunden Speisen.

Zum Teilen mit Freunden
Typisch für die Küche aus dem ost-mediterranen Raum sind viele kleine Speisen, genannt Mezze: Zum Imbiss, als Zwischenmahlzeit oder gar als ganzes Menü werden verschiedene Gerichte serviert und gemeinschaftlich geteilt. Häufig steht Gemüse im Mittelpunkt, auch Hülsenfrüchte bilden die Basis vieler Speisen. Daher ist Levante-Küche gesund und sehr gut für Vegetarier und Veganer geeignet. Unverwechselbar ist bei allen Mezze-Gerichten das besondere Aroma und die intensiven Gewürze.

Besonders einfach und aromatisch gelingen die Food-Lieblinge zu Hause mit dem richtigen Küchenhelfer. In Hochleistungsmixern von Vitamix können die unterschiedlichen Texturen von Mezze-Gerichten im Handumdrehen hergestellt werden – ob gehacktes Gemüse, cremige Dressings, stückige Dips oder feine Pürees. Die lasergeschnittenen Edelstahlklingen verarbeiten die Zutaten zudem so fein, dass die Aromen besonders intensiv zur Geltung kommen.

Mehr als nur Hummus
Der Einfluss verschiedener Länder und Kulturen macht die Levante-Küche besonders vielseitig. Mezze eignen sich hervorragend, um sich von den Geschmäckern des Nahen Ostens inspirieren zu lassen:

  • Gebackener Blumenkohl ist ein echter Klassiker in israelischen Restaurants. Die gerösteten Röschen schmecken mit einem Dressing aus Petersilie, Olivenöl und Zitrone würzig-frisch
  • Tabouleh wird ganz klassisch mit Coucous oder Bulgur, Gemüse und Petersilie zubereitet. Wer es etwas ausgefallener mag, sollte eine Variante mit Kohl probieren. Hier werden die typischen Zutaten mit Kohl und Feta zu einem besonderen Geschmackserlebnis
  • Auch mit Hummus kann viel Abwechslung auf den Tisch gebracht werden: Bei einem Linsen-Hummus werden Kichererbsen durch die kleinen Hülsenfrüchte ersetzt. Auch mit roter Bete oder scharfer Soße kann experimentiert werden

Ein köstliches Hauptgericht, bei dem sich alle Aromen der nahöstlichen Küche entfalten, ist der gerollte, gefüllte Lammbauch. Datteln liefern eine gewisse Süße, Pinienkerne sorgen für eine nussige Note. Abgerundet wird das Gericht mit Baba Gonoush. Traditionell wird der Dip aus Aubergine, Knoblauch, Zitrone und Minze hergestellt. Durch die Zugabe von Zucchini erhält das Püree eine raffinierte Note.

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Gebackener Blumenkohl): Das Dressing aus Petersilie und Zitronen gibt dem gebackenen Blumenkohl einen ganz besonderen Geschmack.
Bildunterschrift (Kohl-Tabouleh mit Feta): Ein Klassiker neu interpretiert: Kohl und Feta sorgen für vielseitige Aromen.
Bildunterschrift (Lammbauch mit Datteln und Pinienkernen): Das Gericht vereint die Aromen der nahöstlichen Küche mit süßen Datteln und nussigen Pinienkernen.

Zum Download bitte auf die Bilder klicken.

###

GEBACKENER BLUMENKOHL MIT ZITRONEN-PETERSILIEN-DRESSING

Vorbereitung: 10 Minuten; Backzeit: 25-30 Minuten; Ergibt: 8 Portionen

  • 1,4 kg Blumenkohl, in Röschen
  • 120 ml Olivenöl
  • 1 Bund Petersilienblätter, gewaschen und getrocknet
  • 1 TL Zitronenschale
  • 60 ml Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack
  1. Backofen auf 220°C vorheizen.
  2. Den Blumenkohl mit 4 EL Olivenöl beträufeln. Auf ein Blech legen und 25 bis 30 Minuten im Ofen backen. Aus dem Ofen nehmen und beiseite stellen.
  3. Die restlichen 4 EL Olivenöl, Petersilie, Zitronenschale und Zitronensaft in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  4. Regler auf Stufe 8 drehen.
  5. Die Pulsfunktion 6-8 Mal betätigen.
  6. Dressing über den Blumenkohl geben und servieren.


Nährwertangaben:
Pro Portion: Kalorien: 170, Gesamtfettgehalt: 15 g, Gesättigte Fettsäuren: 2 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 55 mg, Gesamtkohlenhydrate: 9 g, Ballaststoffe: 4 g, Zucker: 4 g, Eiweiß: 4 g

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.


KOHL-TABOULEH MIT FETA  

Zubereitung: 15-30 Minuten; Ergibt: 2 Portionen

  • 114 g Bulgur Weizenkeime, ungekocht
  • 60 g Kohl, gedämpft und gehackt
  • 45 g Pfefferminzblätter
  • 75 ml Olivenöl
  • 30 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • ½ TL Zitronenschale
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 150 g Salatgurke, zerkleinert
  • 225 g Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Messerspitze Pimentpfeffer
  • 1 Messerspitze Meersalz
  • 75 g Feta, zerkrümelt
  1. Bulgur Weizenkeime nach Packungsangabe kochen.
  2. Grünkohl und Pfefferminzblätter in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  3. Regler auf Stufe 4 drehen. Pulsfunktion 5 Mal betätigen und dabei die Zutaten mit dem Stößel Richtung Klingen bewegen, bis Grünkohl und Minze grob gehackt sind. Alles in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  4. Olivenöl, Zitronensaft und -schale, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Gurke, Zimt, Nelkenpfeffer und Meersalz in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  5. Regler auf Stufe 4 drehen. Pulsfunktion 5 Mal betätigen und die Zutaten mit dem Stößel Richtung Klingen bewegen, bis die Mixtur vermischt und grob gehackt ist. Die Zutaten nicht zu lange im Hochleistungsmixer mixen.
  6. Den gekochten Bulgur mit der Grünkohlmixtur und der Ölmischung in einer großen Schüssel vermengen. Feta darüber geben.


Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.


LINSEN-HUMMUS

Zeitaufwand: 15-30 Minuten; Mixdauer: 30-40 Sekunden; Ergibt: 4 Portionen

  • 22 g Meersalz
  • 225 g Linsen
  • 45 g Tahini
  • 5 kleine Knoblauchzehen, geschält
  • 1 Messerspitze Salz
  • 120 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 180 ml Wasser
  • 120 ml extra natives Olivenöl
  1. In einer großen Pfanne 190 ml Wasser mit Meersalz und Linsen zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Linsen abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen lassen.
  2. Linsen, Tahini, Knoblauchzehen, Salz, Zitronensaft, Wasser und Olivenöl in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  3. Regler auf Stufe 1 drehen, das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen.
  4. 30 bis 40 Sekunden mixen. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.
  5. Mit gerösteten Pita-Scheiben, Vollkorn-Crackern oder frischem Gemüse servieren.

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.


LAMMBAUCH MIT DATTELN UND PINIENKERNEN

Vorbereitung: 30 Minuten; Backzeit: 45-50 Minuten; Ergibt: 6 Portionen

Füllung Lammbauch

  • 2 Zwiebeln, geschält und gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Ras el Hanout
  • 6 Stück trockenes Brot, grob in Stücke geschnitten
  • 80 g Pinienkerne
  • 130 g Datteln, entsteint
  • 2 TL Maldon-Salz
  • Schale von 1 Zitrone
  • 1 Handvoll frische Minzeblätter, gehackt, ca. 20 Blätter
  • 1 Handvoll frische Petersilie, gehackt, ca. 10 Zweige
  1. Beginnen Sie mit der Füllung. Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in 1 EL Olivenöl andünsten, dann den Ras el Hanout dazugeben und 30 Sekunden lang anbraten.
  2. Das Brot in den Vitamix-Behälter geben.
  3. Regler auf Stufe 10 drehen, das Gerät einschalten und mixen bis gleichmäßige, flockige Semmelbrösel entstanden sind.
  4. Die Zwiebelmischung zusammen mit den Pinienkernen, Datteln, Salz und Zitronenschale in den Vitamix-Behälter dazu geben.
  5. Regler auf Stufe 1 drehen, das Gerät einschalten und langsam auf Stufe 3 erhöhen.
  6. So lange mixen, bis eine grobe Paste entsteht.

Lammbauch

  • 1 zarter Lammbauch (455-900 g)
  • 1 TL Ras el Hanout
  • Olivenöl
  • Meersalz, nach Geschmack
  1. Lammbauch auslegen, gleichmäßig flach klopfen und mit Ras el Hanout sowie Salz bestreuen. Die Füllung gleichmäßig über das Fleisch verteilen. Darauf achten, die Füllung sehr dünn zu verteilen, da sie sonst beim Garen herausfallen kann (je nach Fleischstück kann es sein, dass Sie nicht die gesamte Mischung benötigen). Die Längsseiten einklappen und dann das Lamm einrollen. Zwei bis drei Schnüre Küchengarn über die Breite und eine Schnur über die Länge des Fleisches binden. Bei 180°C 45 bis 50 Minuten garen.

Baba Ganoush

  • 1 Aubergine
  • 2 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 1 Handvoll frische Minzblätter
  • 1 TL Zaatar Gewürz
  • Saft von ½ Zitrone
  1. Die Aubergine und die Zucchini direkt über einer offenen Flamme auf dem Gasherd oder Grill platzieren. Die Haut der Aubergine und Zucchini etwa fünf Minuten verkohlen lassen, sodass das Gemüse außen vollständig geschwärzt ist und die Innenseiten weich sind.
  2. Das gegrillte Gemüse in einem Sieb über einer Schüssel in die Spüle legen und abkühlen lassen. Die schwarze Haut abziehen und wegwerfen.
  3. Das geröstete Fleisch in ein Sieb geben und mit dem Rücken eines großen Löffels so viel Flüssigkeit wie möglich ausdrücken.
  4. Das Fruchtfleisch des Gemüses zusammen mit den anderen Baba Ganoush-Zutaten in den Vitamix-Behälter geben und Deckel verschließen.
  5. Regler auf Stufe 5 drehen und das Gerät einschalten. 30 Sekunden mixen.
  6. Die Mischung nach Belieben mit Zitronensaft und Salz abschmecken. Anschließend in eine Schüssel geben und mit einer Prise Zaatar würzen.

Nährwertangaben:
Pro Portion: Kalorien: 440, Gesamtfettgehalt: 21 g, Gesättigte Fettsäuren: 4 g, Cholesterin: 75 mg, Natrium: 1040 mg, Gesamtkohlenhydrate: 35 g, Ballaststoffe: 5 g, Zucker: 16 g, Eiweiß: 30 g

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Über Vitamix®

Die Vitamix-Firmenfamilie ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen im privaten Besitz, das 1921 gegründet wurde. Vitamix produziert Hochleistungsmixer und Zubehör für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche sagen, dass die Mixer von Vitamix für sie ebenso wichtig sind wie ihre Messer. Mitte der 1980er Jahre entwickelte das Unternehmen den ersten wirklichen gewerblichen Mixer, legte damit den Grundstein für den Smoothie-Trend, und wurde neun Jahre in Folge als „Best-in-Class“ von den Lesern des Foodservice Equipment & Supplies Magazins ausgezeichnet. Vitamix, dessen Produkte weltweit für ihre Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt. In Deutschland wurden die Geräte unter anderem mit dem Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“, dem „Plus X Award“ sowie dem „German Design Award“ ausgezeichnet. Die Produkte von Vitamix werden in rund 140 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und  www.vitamix.com.

Pressekontakt:
Klenk & Hoursch AG
Corporate & Brand Communications
Marie Kling
0049 69 719168-151
vitamix@klenkhoursch.de