Vitamix-Studie zeigt: Bewusstsein kommt langsam in Gesellschaft an

Mehr als die Hälfte der Deutschen (55 Prozent) strebt einen gesünderen Lebensstil an, wie eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Harris Interactive und Vitamix* zeigt.

BERLIN, 27. Februar 2018 – Mehr als die Hälfte der Deutschen (55 Prozent) strebt einen gesünderen Lebensstil an, wie eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts Harris Interactive und Vitamix* zeigt. Insbesondere der Frühling weckt das Bedürfnis nach einem Neuanfang. Sobald die Natur erblüht, nehmen sich daher viele vor, mehr Sport zu treiben oder sich ausgewogener zu ernähren. An sich selbst zu arbeiten, klingt nach Anstrengung und Stress. Doch genau das Gegenteil führt zu mehr Wohlbefinden, Gelassenheit und letztlich zu einem gesünderen Lebensstil: einen Gang zurückschalten, sich bewusste Auszeiten nehmen und im Moment leben. Diät-Rezepte oder Fitnesspläne können Achtsamkeit für Körper und Seele nicht dauerhaft ersetzen. Nur wer sich Zeit nimmt und diese in sich selbst investiert, findet heraus, wann er Lust hat auf Bewegung, was gut tut und gut schmeckt.

Entdecken, was Körper und Geist befriedigt
Die richtige Ernährung ist ein erster Schritt zu Gesundheit und Wohlbefinden – davon sind 80 Prozent der Deutschen überzeugt. Dass sie bereits auf einem guten Weg sind, zeigen die Ergebnisse der Vitamix-Studie: 40 Prozent der Befragten kochen am liebsten mit natürlichen Zutaten oder Bio-Lebensmitteln. Weitere 41 Prozent greifen nur ungern auf Fertigprodukte zurück. Jedoch geben auch 30 Prozent der Deutschen an, oftmals in Eile zu essen oder sich für die Mahlzeit zu entscheiden, die am schnellsten verfügbar ist. Dabei ist Aufmerksamkeit der Schlüssel: Wer hungrig ist, sollte auf seinen Körper hören, um herauszufinden, was er verlangt – herzhaft oder süß, warm oder kalt, ein kleiner Snack oder eine große Portion? Außerdem ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen und die Speisen ohne Ablenkung zuzubereiten, in Ruhe zu essen und zu genießen. So verringert sich zum einen die Gefahr, das Sättigungsgefühl zu übergehen, zum anderen befriedigen die Mahlzeiten und sättigen länger.

Vitamix-Rezepte für mehr Wellbeing
Unabhängig davon, wonach der Körper gerade verlangt – diese Vitamix-Rezepte sind gesund, einfach und schnell zuzubereiten:

  • Ausgefallene Kombination: Der frische Salat aus Gurken und Wassermelone verbindet die Süße der Früchte mit sauren Aromen.
  • Lust auf „umami“? Dieses würzige Ingwer-Sesam-Dressing mit kräftiger Sojasoße zum asiatischen Spargelsalat befriedigt das Bedürfnis nach Herzhaftem.
  • Fix gemixt: Der Going-Green-Smoothie aus Früchten und Spinat ist ein ideales Rezept für alle, die grüne Smoothies ausprobieren möchten. Er stillt das Verlangen nach Süßem.
  • Wärmend und wohltuend: Die Kichererbsen in der Spinat-Gemüse-Suppe sorgen für die Extraportion Eiweiß nach dem Workout.

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.de

Bildunterschrift (Süß-saurer Gurken-Wassermelonen-Salat): Das Auge isst mit: Der bunte Salat mit knackiger Gurke und süßer Wassermelone sieht toll aus und schmeckt.

Bildunterschrift (Asiatischer Spargelsalat): Hunger auf Herzhaftes: Geröstete Erdnüsse und Ingwer verleihen dem asiatischen Spargelsalat das gewisse Extra.

Bildunterschrift (Going-Green-Smoothie): Lust auf Süßes stillt der Going-Green-Smoothie mit einer feinen Mischung aus Früchten und Spinat.

Zum Download bitte auf die Bilder klicken.

*Die Ergebnisse im Überblick:

Frage: Welche der folgenden Aussagen trifft am ehesten auf Sie zu?

###

Süß-saurer Gurken-Wassermelonen-Salat

Zubereitung: 10 Minuten, Ergibt: 1,25 kg

  • 120 ml Apfelessig
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 Tl Salz
  • ¼ Tl gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • 1 El Sesamkörner
  • 30 g Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
  • 380 g Wassermelone, gewürfelt
  • 2 Gurken, in Scheiben geschnitten
  1. Essig, Zucker, Salz und Pfeffer in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen.
  3. 30 Sekunden mixen, bis alle Zutaten vermengt sind.
  4. Sesam, Frühlingszwiebel, Wassermelone und Gurke in einer Rührschüssel mit dem gemixten Dressing vermengen. Vor dem Servieren 10 bis 15 Minuten ziehen lassen.

Nährwertangaben:
Pro Portion (220 g): Kalorien: 110, Gesamtfettgehalt: 0,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 0 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 290 mg, Gesamtkohlenhydrate: 25 g, Ballaststoffe: 1 g, Zucker: 22 g, Eiweiß: 1 g

Dieses Rezept wurde für den 1,2-Liter Behälter des Vitamix Personal Blender S30 entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Asiatischer Spargelsalat

Zubereitung: 15 Minuten, Ergibt: 6 Portionen

  • 200 g grüne Bohnen
  • 110 g Spargel, geschält
  • 150 g Ackerbohnen
  • 2 El Sesamöl
  • 1 El frische Ingwerwurzel
  • 1 El Sesamkörner
  • 2 El Sojasoße, natriumarm
  • 1 El geröstete Erdnüsse
  • 5 g (1 Bund) Koriander, entstielt und gehackt
  1. Spargel, grüne Bohnen und Ackerbohnen zusammen für 6 Minuten dünsten, oder bis sie gar sind.
  2. Währenddessen Knoblauch, Ingwer und Sesamkörner im Sesamöl bei mittlerer Hitze für 2 bis 3 Minuten in einer kleinen Bratpfanne rösten, bis Röstaromen entstehen.
  3. Geröstete Mischung leicht abkühlen lassen. Dann mit Sojasoße und Erdnüssen in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  4. Regler auf Stufe 1 drehen, das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 30 Sekunden mixen.
  5. Gedünstetes Gemüse mit Dressing und gehacktem Koriander vermengen.
  6. Mit Sesam und gehackten Erdnüssen garnieren.

Nährwertangaben:
Pro Portion (150 g): Kalorien: 250, Gesamtfettgehalt: 10 g, Gesättigte Fettsäuren: 1,5 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 290 mg, Gesamtkohlenhydrate: 29 g, Ballaststoffe: 12 g, Zucker: 5 g, Eiweiß: 13 g

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Über Vitamix®
Die Vitamix-Firmenfamilie ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen im privaten Besitz, das 1921 gegründet wurde. Vitamix produziert Hochleistungsmixer und Zubehör für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche sagen, dass die Mixer von Vitamix für sie ebenso wichtig sind wie ihre Messer. Mitte der 1980er Jahre entwickelte das Unternehmen den ersten wirklichen gewerblichen Mixer, legte damit den Grundstein für den Smoothie-Trend, und wurde neun Jahre in Folge als „Best-in-Class“ von den Lesern des Foodservice Equipment & Supplies Magazins ausgezeichnet. Vitamix, dessen Produkte weltweit für ihre Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt. In Deutschland wurden die Geräte unter anderem mit dem Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“, dem „Plus X Award“ sowie dem „German Design Award“ ausgezeichnet. Die Produkte von Vitamix werden in rund 140 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und www.vitamix.com.

Pressekontakt:
Klenk & Hoursch AG
Corporate & Brand Communications
Karina Kayser
0049 69 719168-161
vitamix@klenkhoursch.de