VITAMIX-UMFRAGE ZEIGT: 53 PROZENT DER DEUTSCHEN OHNE NEUJAHRSVORSÄTZE

Neujahrsvorsätze haben offenbar ausgedient: Egal ob gesunde Ernährung, mehr Bewegung oder die Aufgabe eines Lasters – weniger als die Hälfte der Deutschen hat 2018 mit der Absicht begonnen, etwas an sich oder am eigenen Verhalten zu ändern.

BERLIN, 2. Februar 2018 – Neujahrsvorsätze haben offenbar ausgedient: Egal ob gesunde Ernährung, mehr Bewegung oder die Aufgabe eines Lasters – weniger als die Hälfte der Deutschen hat 2018 mit der Absicht begonnen, etwas an sich oder am eigenen Verhalten zu ändern. Besonders Ältere und Kinderlose legen keinen Wert auf die Tradition. Unter den über 45-jährigen ist es nur jeder Dritte, der zum Jahreswechsel einen Entschluss gefasst hat. In Haushalten ohne Kinder liegt dieser Wert bei rund 40 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer aktuellen repräsentativen Umfrage vom Marktforschungsinstitut Harris Interactive und Vitamix*.

Die Umfrage zeigt auch: Wer sich etwas vorgenommen hat, bleibt recht konsequent. Fast ein Drittel der Befragten (29 Prozent) hält nach den ersten Wochen noch an den Vorsätzen fest. Lediglich sieben Prozent haben noch nicht damit begonnen, die Neujahrsvorsätze anzugehen. Weitere fünf Prozent haben nach weniger als zwei Wochen und nur zwei Prozent bereits nach einem Tag ihre Entschlüsse über Bord geworfen.

Erfolgreich ist, wer anfängt

Die Deutschen haben also durchaus Durchhaltevermögen, wenn es darum geht, etwas zu verändern. Was dabei zählt, ist der „erste Schritt“, nicht der Zeitpunkt. Wer sofort anfängt, kann sofort etwas ändern. Natürlich helfen bestimmte Anlässe wie ein Jahreswechsel, ein besonderes Ereignis oder auch einfach der Wochenanfang, den ersten Schritt zu wagen. Doch wer wirklich etwas schaffen will, kann umgehend beginnen. Warum sollte beispielsweise erst das nächste Frühstück gesünder sein, wenn schon das Abendessen einen Unterschied macht?

Tipps in Sachen gesunder Ernährung von  Vitamix

Unabhängig davon welche Mahlzeit die nächste ist – diese Vitamix-Rezepte befriedigen Gelüste auf Leckeres und sind gleichzeitig gesund, einfach und schnell zuzubereiten:

  • Obst und Gemüse zum Frühstück: Diese aromatische Smoothie-Bowl voller Antioxidantien und Vitamine hat alles, was man für einen guten Start in den Tag benötigt.
  • Vollkorn statt Weißmehl: Diese fluffigen Waffeln sind schnell gemixt und deutlich gesünder als die herkömmliche Variante.
  • Bunte Bowl statt fettige Asia-Nudeln: Frisches Gemüse bringt vollen Geschmack und belastet nicht – ideal für die Mittagspause.
  • Mehr als nur Grünzeug: Tabouleh ist ein frischer Salat, der eine sättigende Abwechslung zum Abendessen sein kann.

Weitere Rezeptideen sowie hochauflösendes Bildmaterial zu den Vitamix-Rezepten stellen wir Ihnen auf Nachfrage gern zur Verfügung.

www.vitamix.de

Zum Download bitte auf die Bilder klicken.

Bildunterschrift (Smoothie-Bowl mit Brombeeren und Roter Bete): Chiasamen als Topping sorgen für die Extra-Portion Eiweiß bei dieser Smoothie-Bowl mit Brombeeren und Roter Bete.

Bildunterschrift (Vollkornweizen-Waffeln): Diese luftig-leichten Waffeln sind eine tolle Alternative zu Fertigprodukten.

Bildunterschrift (Vietnamesische Nudel-Bowl): Die bunte Nudel-Bowl mit frischem Gemüse eignet sich als leichtes Mittagessen im Büro.

###

Smoothie-Bowl mit  Brombeeren und Roter Bete

Zubereitung: 6 Minuten, Ergibt: 960 ml

  • 115 g (½ Tasse) griechischer Joghurt
  • 140 g (1 Tasse) Brombeeren
  • 110 g (½ Tasse) Rote Bete, gekocht und gewürfelt
  • 30 g (1 Tasse) Spinat
  • 125 g (1 Tasse) gefrorene Pfirsiche, aufgetaut
  • 150 g (1 Tasse) gefrorene Mango
  • 2 Esslöffel Chiasamen
  • 1 Esslöffel Honig
  1. Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen und 50 Sekunden mixen; oder das Programm „Smoothies“ wählen, das Gerät einschalten und warten, bis das Automatik-Programm beendet ist.
  3. Auf 4 Schalen aufteilen und nach Belieben garnieren.

Nährwertangaben: 

Pro Portion (240 ml): Kalorien: 160, Gesamtfettgehalt: 2,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 5 mg, Natrium: 40 mg, Gesamtkohlenhydrate: 30 g, Ballaststoffe: 7 g, Zucker: 21 g, Eiweiß: 6 g

Dieses Rezept wurde für die Hochleitungsmixer der Vitamix ASCENT Series mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Vollkornweizen-Waffeln

Zubereitung: 25 Minuten, Ergibt: 10 Waffeln

  • 120 g (1 Tasse) Vollkornweizenmehl
  • 125 g (1 Tasse) Weizenmehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 480 ml (2 Tassen) Vanille-Sojamilch
  • 2 große Eier, leicht verquirlt
  • 2 Esslöffel Honig oder Zucker
  • 110 g Seidentofu
  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen. Beiseite stellen.
  2. Milch, Eier, Honig/Zucker und Tofu in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  3. Regler auf Stufe 1 drehen. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10 erhöhen. 20 Sekunden mixen.
  4. Regler auf Stufe 4 drehen und die Verschlusskappe entfernen.
  5. Mehlmischung langsam durch die Verschlusskappenöffnung geben und weitere 10 Sekunden mixen, bis alles vermengt ist. Dabei den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung Klingen zu bewegen.
  6. Teig vor dem Backen 5-10 Minuten ruhen lassen, um eine bestmögliche Konsistenz und vollen Geschmack zu erreichen.
  7. Teig in einem Waffeleisen zu Waffeln ausbacken.


Nährwertangaben:

Pro Portion (1 Waffel): Kalorien: 175, Gesamtfettgehalt: 3 g, Gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 62 mg, Natrium: 526 mg, Gesamtkohlenhydrate: 30 g, Ballaststoffe: 2 g, Zucker: 7 g, Eiweiß: 8 g

Dieses Rezept wurde für den Vitamix Professional Series 750 mit einem 2,0-Liter Behälter entwickelt. Wenn Sie ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Behälter verwenden, müssen ggf. die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter angepasst werden.

Über Vitamix®

Die Vitamix-Firmenfamilie ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen im privaten Besitz, das 1921 gegründet wurde. Vitamix produziert Hochleistungsmixer und Zubehör für den privaten und gewerblichen Gebrauch. Die Kundenliste der gewerblichen Nutzer liest sich wie ein „Who‘s Who“ der weltweit größten Restaurantketten. Gourmetköche sagen, dass die Mixer von Vitamix für sie ebenso wichtig sind wie ihre Messer. Mitte der 1980er Jahre entwickelte das Unternehmen den ersten wirklichen gewerblichen Mixer, legte damit den Grundstein für den Smoothie-Trend, und wurde neun Jahre in Folge als „Best-in-Class“ von den Lesern des Foodservice Equipment & Supplies Magazins ausgezeichnet. Vitamix, dessen Produkte weltweit für ihre Leistungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind, wird fortlaufend für seine innovative Produktentwicklung mit Auszeichnungen geehrt. In Deutschland wurden die Geräte unter anderem mit dem Konsumentenpreis „KüchenInnovation des Jahres“, dem „Plus X Award“ sowie dem „German Design Award“ ausgezeichnet. Die Produkte von Vitamix werden in rund 140 Ländern verkauft. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Olmsted Township in der Nähe von Cleveland, Ohio (USA). Weitere Informationen finden Sie unter www.vitamix.de und www.vitamix.com.

Pressekontakt:
Klenk & Hoursch AG
Corporate & Brand Communications
Karina Kayser
0049 69 719168-161
vitamix@klenkhoursch.de