Rote Beete-Kokos Suppe mit Beluga und Crunch

Löffel für Löffel ein Hochgenuss, den man nach Lust und Laune mit Apfelwürfeln, Linsen und den Toppings garnieren kann.

rotebeete

Rote-Beete-Kokos-Suppe

Zutaten

  • 100 g Zwiebel, fein gewürfelt
  • 3 cm (1 inch) frische Ingwerwurzel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • ½ Teelöffel Kreuzkümmel, gemahlen
  • 700 g rote Beete, sehr fein gewürfelt
  • 400 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 300 g Kokosmilch
  • 1 Teelöffel weißer Balsamicoessig
  • ½ Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Rote Beete, Zwiebel-/ und Ingwerwürfel in Oliven-/ und Sesamöl zusammen mit dem Kreuzkümmel goldgelb anrösten.
  2. Mit 400 ml Gemüsebrühe angießen, Röstaromen vom Topfboden lösen und 10 Minuten mit Deckel kochen lassen.
  3. Kokosmilch, Essig und ½ TL Salz dazugeben und mit dem Vitamix auf Stufe 9 für 30 Sekunden glatt mixen. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

Beluga

Zutaten

  • 150 g Belugalinsen
  • 1 Esslöffel Essig oder Zitronensaft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • ½ Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Während die Suppe kocht bereits die Linsen waschen und mit der Zimtstange für ca. 18 Minuten in ausreichend Wasser kochen so dass die Linsen noch ganz leicht bissfest sind. Kochwasser abgießen und Linsen mit den restlichen Zutaten würzen und ziehen lassen.

Einlage/Toppings

Zutaten

  • 1 kleiner Apfel, in 0,5cm Würfel geschnitten
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • je 1 gute Prise Pfeffer und Vanille
  • 40 g Kokosflocken/chips
  • 80 g Cashewbruch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Meerrettich, frisch gerieben
  • 30 g Koriandergrün, fein geschnitten

Zubereitung

  1. Die Apfelwürfel mit 1 TL Olivenöl, je 1 gute Prise Pfeffer und Vanille marinieren.
  2. Kokosflocken/chips und Cashewbruch in einer Pfanne für 3 Minuten goldgelb anrösten und mit einer Prise natürlichem Salz würzen.
  3. Die Suppe in Schalen füllen und mit Apfelwürfel, Linsen und den Toppings aus 1 EL frisch geriebenen Meerrettich und 30 g fein geschnittenem Koriandergrün nach Lust und Laune garnieren.

Notes

Die Beete kann man im Prinzip mit den meisten Gemüsesorten ersetzen. Karotten, Kohlrabi, aber auch Tomate oder Zucchini. Immer lecker. Die Linsen sind durch alle anderen Hülsenfrüchte austauschbar und anstatt dem Apfel einfach