Datenschutzerklärung von Vitamix

Datenschutzerklärung von Vitamix

Datum des Inkrafttretens: 8. Mai 2018

Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Privatsphäre, wenn Sie mit uns interagieren. Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung“ oder „Erklärung“) beschreibt die Datenschutzpraktiken der Vita-Mix Corporation („Vitamix“, „uns(er/e)“ oder „wir“) in Bezug auf Informationen, einschließlich personenbezogener Daten (d. h. alle Daten in Zusammenhang mit einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person), die wir von und über Einzelpersonen erfassen, die mit Vitamix und seinen Websites (unsere „Website“), mobilen Apps, Produkten und Services interagieren. Diese Erklärung gilt nicht für Bewerber oder Mitarbeiter von Vitamix.

Bitte lesen Sie sich die unten stehenden Informationen sorgfältig durch. Hier wird erklärt, welche personenbezogenen Daten wir über Sie erfassen und wie diese personenbezogenen Daten verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass es neben dieser Erklärung separate Nutzungsbedingungen gibt, die Sie unter dem gleichnamigen Hyperlink unten auf unserer Website finden. Wenn wir Änderungen an dieser Erklärung vornehmen, werden wir Sie mit einem deutlichen Hinweis auf unserer Website darüber informieren, bevor diese Änderungen in Kraft treten. Die aktuellste Version der Erklärung kann unter dem Link „Datenschutzrichtlinien“ unten auf unserer Website eingesehen werden.

Wenn Sie unsere Website aus der Europäischen Union („EU“) besuchen oder geltendes EU-Datenschutzrecht auf Sie zutrifft, lesen Sie bitte Abschnitt 10 über Ihre EU-Datenschutzrechte, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhalte der Datenschutzerklärung

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erfasst
  2. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten
  3. Mit wem teilen wir personenbezogene Daten
  4. Ihre Wahlmöglichkeiten
  5. Aufbewahrung von Daten
  6. Sicherheit von Daten
  7. Verlinkungen zu und Datenschutzerklärungen auf Websites von Dritten
  8. Datenschutz im Zusammenhang mit Kindern
  9. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland
  10. Ihre EU-Datenschutzrechte
  11. Kontaktaufnahme
  1. Welche personenbezogenen Daten werden erfasst

    Die Arten der von uns erfassten personenbezogenen Daten hängen davon ab, wie Sie die Website verwenden oder mit Vitamix interagieren.

    Quellen personenbezogener Daten

    Personenbezogene Daten werden in den folgenden Fällen direkt von Ihnen erfasst:

    • Wenn Sie sich bei unserem Onlineshop für ein Konto registrieren, Ihr Produkt registrieren, Ihre E-Mail-Adresse bei uns registrieren oder Sie sich für den Erhalt von Newslettern anmelden;
    • Wenn Sie an von uns veranstalteten bzw. gesponserten Gewinnspielen oder Wettbewerben teilnehmen;
    • Wenn Sie sich für Sonderangebote von ausgewählten Drittanbietern registrieren;
    • Wenn Sie E-Mails oder Feedback schicken, Formulare einsenden oder andere Informationen per E-Mail übermitteln;
    • Wenn Sie Ihre Kreditkarte oder andere Zahlungsinformationen auf unserer Website oder telefonisch angeben, damit Sie unsere Produkte und Serviceleistungen bestellen und kaufen können;
    • Wenn Sie Vitamix direkt kontaktieren, einschließlich per Telefon, E-Mail oder jeder anderen elektronischen Nachricht zu Verkaufs-, Vertriebs-, Service-, Informations-, Garantie- oder Kundensupport-Zwecken; oder
    • Wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen.

    Bitte lesen Sie Abschnitt 4 unten mit Ihren Wahlmöglichkeiten, um personenbezogene Daten, die Sie bereits übermittelt haben, zu korrigieren oder zu ergänzen. Es liegt in Ihrer Verantwortung, uns genaue und richtige Daten zur Verfügung zu stellen und uns aktualisierte personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn diese sich ändern.

    Vitamix erfasst auch personenbezogene Daten von anderen verbundenen Unternehmen der Vitamix-Gruppe. Darüber hinaus erhält Vitamix personenbezogene Daten von Dritten, die Serviceleistungen für uns erbringen, z. B. Anbieter von Web-Analytics.

    Kategorien personenbezogener Daten

    Vitamix erfasst personenbezogene Daten in der Regel direkt von Ihnen (elektronisch, in schriftlicher Form oder mündlich). Zu diesen personenbezogenen Daten gehören:

    • Kontaktdaten (wie der Name, die E-Mail-Adresse, die Anschrift und Telefonnummern),
    • Zahlungsdaten (einschließlich Kreditkartendaten, Rechnungsadresse und Bankkontodaten),
    • Übersicht über alle Bestellungen oder ein Verlauf der Nutzung von Produkten/Services,
    • Kontozugangsdaten,
    • Ihr Standort,
    • Ihre Interessen,
    • Demografische Daten (wie die Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt, Ihr Alter usw.),
    • Fotos, Bilder, Videos und andere benutzergenerierte Inhalte wie Materialien, die Sie im Rahmen von Wettbewerben oder Gewinnspielen einsenden, und
    • Durch Technologien erfasste Daten, wenn Sie unsere Website besuchen.

    Wir erfassen Daten über Sie auch elektronisch mithilfe von Cookies und anderen ähnlichen Technologien, wobei diese Daten nach geltendem Recht auch als personenbezogene Daten angesehen werden können. Weitere Informationen über Cookies finden Sie in der VitamixCookie-Richtlinie von Vitamix.

    Hinweis zum kalifornischen „Do Not Track“-Gesetz

    Beim Besuch einer Website (z. B. der Website von Vitamix) teilt Ihr Browser bestimmte Informationen automatisch mit dieser Website, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse und andere Geräteinformationen, die nach geltendem Recht auch als personenbezogene Daten angesehen werden können. Einige dieser Daten können auch an Drittanbieter von Inhalten übermittelt werden (z. B.: Werbetreibende, Website-Analytic-Unternehmen usw.), die Inhalte auf der Website bereitstellen. Eine solche Weitergabe kann es der Website und/oder den Inhaltsanbietern erlauben, Sie im Laufe der Zeit und über mehrere Websites hinweg nachzuverfolgen. Derzeit reagiert die Website von Vitamix nicht auf „Do Not Track“-Beacons, die von Browser-Plug-ins versendet werden, da es keine gemeinsame Vereinbarung darüber gibt, wie solche „Do Not Track“-Signale von Browsern ausgelegt werden sollen.

  2. Wie und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten

    Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

    • um Ihnen Produkte oder Serviceleistungen bereitzustellen oder Ihre Bestellungen abzuwickeln. Diese Nutzung ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen notwendig.
    • um Ihnen administrativ e Hinweise zu schicken, in denen Sie über wichtige Änderungen in unserem Vertragsverhältnis informiert werden. Diese Nutzung ist für die Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder unser berechtigtes Interesse daran notwendig.
    • um Streitigkeiten beizulegen und unsere Vereinbarung mit Ihnen durchzusetzen, einschließlich der Nutzungsbedingungen unserer Website. Diese Nutzung ist für unsere berechtigten Interessen zur Verteidigung unserer Interessen und Ansprüche notwendig.
    • um Ihnen ein effizienteres und benutzerdefiniertes Nutzungs- und Einkaufserlebnis zu ermöglichen, Ihnen benutzerdefinierte Marketing- und Werbeservices bereitzustellen, um Sie über unsere Produkte, Serviceleistungen, Sonderangebote und anstehenden Veranstaltungen zu informieren, die Sie interessieren könnten, um die Website-Nutzung statistisch zu analysieren (weitere Informationen zu diesem Aspekt finden Sie in unserer separaten Cookie-Richtlinie), um unsere Produkt- und Serviceangebote zu verbessern und um die Inhalte, das Design und die Services unserer Website zu optimieren. Diese Nutzung ist für unsere berechtigten Interessen, wie sie hier dargelegt sind, notwendig oder basiert auf Ihrer Einwilligung (in diesem Fall bitten wir Sie gesondert um Ihre Einwilligung für eine bestimmte Verarbeitung).
  3. Mit wem teilen wir personenbezogene Daten

    Ihre personenbezogenen Daten können für alle in Abschnitt 2 beschrieben Zwecke an andere Vitamix-Unternehmen (d. h. innerhalb der Gruppe) weitergegeben werden. Wir können auch einige unserer Serviceleistungen durch vertragliche Vereinbarungen mit anderen Vitamix-Unternehmen und Serviceanbietern bereitstellen, die personenbezogene Daten in unserem Namen verarbeiten, insbesondere für IT-Support, Hosting und Wartung von Services sowie Mailing- oder Liefer-/Transportdienste.

    Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten mit anderen Dritten teilen, um die gewünschten Produkte oder Serviceleistungen auszuliefern oder bereitzustellen. Wir müssen insbesondere Ihre Kreditkartendaten an die kartenausstellende Bank oder einen Zahlungsanbieter weitergeben, um die Zahlung für Produkte und Services, die Sie bei uns gekauft haben, zu bestätigen. Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten auch mit Buchhaltungs- und Consulting-Unternehmen sowie externen Rechtsberatern.

    Wir können Daten an ausgewählte Dritte weitergeben, darunter unsere Anzeigenkunden und Werbetreibenden, damit diese Ihnen maßgeschneiderte Werbeangebote bereitstellen können. Wenn Sie mehr über die Weitergabe von Daten zur Bereitstellung maßgeschneiderter Anzeigen und Werbung erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website http://www.aboutads.info/consumers/. Wir können Ihre Daten auch in anonymisierter oder aggregierter Form nutzen oder weitergeben. Wir werden keine Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich Ihres Namens, Ihrer Anschrift oder Ihrer E-Mail-Adresse) an andere Unternehmen verkaufen.

    Gelegentlich können Strafverfolgungs- und andere Behörden sowie Justizbehörden, Gerichte oder Gerichtshöfe von uns verlangen, dass wir personenbezogene Daten an sie oder andere Parteien weitergeben. Wir werden personenbezogene Daten nach Vorlage einer richterlichen Anordnung, einer Vorladung oder eines Haftbefehls oder im Rahmen eines anderen rechtlichen Verfahrens offenlegen, soweit dies notwendig ist, um rechtliche oder öffentliche Interessen, Interessen der nationalen Sicherheit oder Verpflichtungen von Strafverfolgungsbehörden zu bewahren oder einzuhalten, oder um unsere Interessen in Gerichts-, Verwaltungs- oder anderen Verfahren zu verteidigen, aufgrund derer wir personenbezogene Daten an andere Parteien des Verfahrens und an ihre externen Rechtsberater weitergeben müssen. Wir behalten uns das Recht vor, sämtliche Aktivitäten, die wir in gutem Glauben für rechtswidrig halten, an Strafverfolgungsbehörden zu melden.

    Wir können Teile unseres Unternehmens oder unser gesamtes Unternehmen verkaufen oder das Unternehmen eines Dritten erwerben. Infolge solch einer Transaktion können alle oder Teile Ihrer personenbezogenen Daten in Einklang mit den geltenden Gesetzen an ein neues Unternehmen oder den entsprechenden neuen Eigentümer übermittelt werden. Ihre personenbezogenen Daten bleiben jedoch durch alle vorher geltenden Datenschutzerklärungen von Vitamix geschützt, soweit nicht anderweitig vereinbart.

    Öffentliche Beiträge. Sie sollten außerdem darauf achten, dass personenbezogene Daten, die Sie freiwillig auf öffentlichen Bereichen dieser Website offenlegen, zusammen mit allen Informationen, die Sie in Ihren Mitteilungen veröffentlichen, von Dritten erfasst und genutzt werden und unter Umständen zur Folge haben können, dass Sie unerwünschte Nachrichten von Dritten erhalten. Solche Aktivitäten liegen außerhalb unserer Kontrollmöglichkeiten. Wenn Sie nicht möchten, dass Dritte Ihre Kommentare einsehen können, sollten Sie keine öffentlichen Beiträge posten.

  4. Ihre Wahlmöglichkeiten

    Wenn Sie keine Informationen über unsere Produkte, Serviceleistungen, Sonderangebote und anstehenden Veranstaltungen erhalten möchten, klicken Sie bitte auf den Link „Abmelden“ in unseren E-Mails und elektronischen Newslettern, die wir Ihnen geschickt haben, oder kontaktieren Sie uns unter der Adresse oder E-Mail-Adresse unten, und wir werden Ihren Namen aus unserer Mailingliste entfernen.

    Sie können auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und alle personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, berichtigen, ergänzen oder löschen, indem Sie auf dieser Website auf „Mein Konto“ klicken, oder Sie ändern Ihre Einstellungen mit einem Klick auf den Link „Profil aktualisieren“, den Sie in unseren E-Mails und elektronischen Newslettern finden. Sie können außerdem auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen, indem Sie uns eine E-Mail an privacy@vitamix.com schicken. Bitte denken Sie an Ihren Namen, Ihre Adresse und/oder Ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

    Es ist möglich, dass Ihnen der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten verweigert wird. Der Zugriff kann beispielsweise in den folgenden Fällen verweigert werden: wenn durch Gewährung des Zugriffs für eine Person die Datenschutzrechte einer anderen Person verletzt werden; wenn die Offenlegung wahrscheinlich den Schutz der nationalen Sicherheit, die Verteidigung oder die öffentliche Sicherheit gefährdet; und wenn die Offenlegung Aktivitäten von Strafverfolgungsbehörden oder Rechtsverfahren beeinträchtigen könnte. Das sind lediglich Beispiele und der Zugriff kann im Einklang mit geltenden Gesetzen auch in anderen Situationen verweigert werden. Weitere Informationen über die EU-Rechte finden Sie in Abschnitt 10 unten.

  5. Aufbewahrung von Daten

    Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es nach vernünftigem Ermessen notwendig ist, um die Zwecke zu erfüllen, für die die personenbezogenen Daten wie hier angegeben erfasst wurden; und zwar so lange, wie es für die Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages notwendig ist, falls zutreffend; und um rechtliche und gesetzliche Verpflichtungen einzuhalten, wie zum Beispiel Steuer-, Handels- und Unternehmensgesetze. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für unsere Zwecke benötigen, werden wir diese personenbezogenen Daten vernichten, löschen oder entfernen oder in eine anonymisierte Form umwandeln.

  6. Sicherheit von Daten

    Vitamix unternimmt angemessene Schritte, um Ihre bei uns hinterlegten personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unautorisiertem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen. So nutzen wir zum Beispiel Sicherheitsmaßnahmen, wie die Sicherung und Überwachung unseres Netzwerks und Zugriffs- bzw. Zugangskontrollen für unsere Dateien, Geräte und Gebäude.

  7. Verlinkungen zu und Datenschutzerklärungen auf Websites von Dritten

    Diese Erklärung gilt nur für die Verarbeitungsaktivitäten von Vitamix, einschließlich im Zusammenhang mit den auf dieser Website erfassten personenbezogenen Daten. Sobald Sie auf einen Link zu einer anderen Website klicken („verlinkte Website“), befinden Sie sich nicht mehr auf dieser Website. Diese Erklärung gilt nicht für die Inhalte oder Datenschutzrichtlinien auf anderen verlinkten Websites und Vitamix ist nicht für den Betrieb solcher verlinkten Websites verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen jeder Website oder verlinkten Website, die personenbezogene Daten erfasst, durchzulesen. Sie sollten Werbetreibende, andere Websites oder verlinkte Websites direkt kontaktieren, wenn Sie Fragen zu deren Datenschutzrichtlinien oder zur Nutzung der von ihnen erfassten Daten haben.

  8. Datenschutz im Zusammenhang mit Kindern

    Wir nutzen diese Website nicht, um wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter dreizehn (13) Jahren zu erfassen. Außerdem wurde diese Website nicht für Kinder entwickelt und richtet sich auch nicht an Kinder. Durch Nutzung der Website versichern Sie, dass Sie mindestens dreizehn (13) Jahre alt sind. Sollte es sich bei Ihnen um ein Kind unter dreizehn (13) Jahren handeln, dürfen Sie die Website nicht nutzen und sollten keine personenbezogenen Daten über sich selbst über die Website an uns übermitteln. Wenn Sie glauben, dass ein Kind uns seine personenbezogenen Daten bereitgestellt hat, nehmen Sie bitte über die Kontaktdaten am Ende dieser Erklärung Kontakt mit uns auf. Falls wir Kenntnis darüber erlangen, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unter dreizehn (13) Jahren erfasst haben, werden wir diese personenbezogenen Daten sofort vernichten.

  9. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland

    Durch Nutzung der Website oder Bereitstellung personenbezogener Daten an Vitamix werden Ihre personenbezogenen Daten in die Vereinigten Staaten übertragen, wo sich der Hauptsitz von Vitamix befindet. Falls Sie nicht in den Vereinigten Staaten ansässig sind, können die Gesetze Ihres Landes zur Erfassung und Nutzung von Daten von denen in den Vereinigten Staaten abweichen. Beispielsweise bieten die Datenschutzgesetze der Vereinigten Staaten laut der Europäischen Kommission nicht das gleiche Datenschutzniveau wie das EU-Datenschutzrecht. Einige der Drittparteien, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, sind ebenfalls in Drittländern ansässig, die nicht das gleiche Datenschutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten bieten. Bestimmte Drittländer bieten laut einer förmlichen Entscheidung der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau (die Liste finden Sie hier). Übertragungen an Drittparteien, die in anderen Drittländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) ansässig sind, finden unter Nutzung angemessener Datenübertragungsmechanismen statt, wie z. B. der EU-US-Datenschutzschild für Übertragungen an selbst-zertifizierte US-Organisationen, die Standardvertragsklauseln der EU, Binding Corporate Rules (verbindliche unternehmensweit geltende Regelungen), genehmigte Verhaltensgrundsätze und Zertifizierungen oder unter außergewöhnlichen Umständen auf Grundlage der gesetzlich zulässigen Ausnahmeregelungen. Bitte wenden Sie sich an privacy@vitamix.com, wenn Sie weitere Informationen erhalten oder, falls verfügbar, eine Kopie des relevanten Datenübertragungsmechanismus erhalten möchten.

    EU-US-Datenschutzschild

    Vitamix hält im Zusammenhang mit der Erfassung, der Nutzung und der Aufbewahrung personenbezogener Daten, die aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten übertragen werden, die Vorschriften des vom U.S.-Handelsministerium eingeführten EU-US-Datenschutzschilds ein. Vitamix hat beim U.S.-Handelsministerium zertifiziert, die Prinzipien des Datenschutzschilds einzuhalten. Bei einem Widerspruch zwischen den Bestimmungen in dieser Datenschutzrichtlinie und den Prinzipien des Datenschutzschilds, gelten die Prinzipien des Datenschutzschilds. Unsere Datenschutzschild-Zertifizierung gilt für alle unsere verbundenen Unternehmen und Niederlassungen in den USA, die von unserem Datenschutzschild-Zertifikat abgedeckt werden, auf das Sie hier zugreifen können. Die gerichtliche Zuständigkeit für die Einhaltung des Datenschutzschilds durch Vitamix liegt bei der Federal Trade Commission (Bundeshandelskommission). Im Rahmen einer Weiterübermittlung ist Vitamix für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten verantwortlich, die das Unternehmen unter dem Datenschutzschild empfängt und anschließend an einen Dritten weiterleitet, der als Vermittler in seinem Auftrag handelt. Weitere Informationen über das Datenschutzschild-Programm und unsere Zertifizierung finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/.

    Gemäß den Prinzipien des Datenschutzschilds sind wir verpflichtet, Beschwerden über unsere Erfassung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu lösen. Einzelpersonen aus der Europäischen Union, die Anfragen oder Beschwerden in Bezug auf unsere Datenschutzschild-Richtlinie haben, sollten sich zuerst unter privacy@vitamix.com an Vitamix wenden.

    Vitamix hat sich weiterhin verpflichtet, nicht gelöste Beschwerden im Zusammenhang mit dem Datenschutzschild an JAMS, einen alternativen Streitschlichtungsanbieter mit Sitz in den USA, weiterzuleiten. Wenn wir Ihre Beschwerde nicht gelöst haben, können Sie JAMS kontaktieren oder die entsprechende Website von JAMS besuchen, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen. Die Services von JAMS sind für Sie mit keinerlei Kosten verbunden. Bitte beachten Sie, dass unter bestimmten Umständen ein verbindliches Schlichtungsverfahren möglich sein kann, falls Ihre Beschwerde nicht über diese Kanäle gelöst werden kann. Weitere Informationen über das Schlichtungsverfahren des Datenschutzschilds finden Sie hier auf der Website des Datenschutzschilds.

  10. Ihre EU-Datenschutzrechte

    Wenn Sie die Website aus der EU besuchen oder geltendes EU-Datenschutzrecht auf Sie zutrifft, haben Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:

    Zugriff

    Sie haben das Recht, eine Anfrage an uns zu stellen, in der wir bestätigen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und dürfen damit zusammenhängende Informationen anfordern.

    Berichtigung

    Sie haben das Recht auf Berichtigung falscher personenbezogener Daten und Ergänzung oder Vervollständigung von Daten.

    Widerspruch

    Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus überzeugenden und berechtigten Gründen in Bezug auf Ihre spezielle Situation zu widersprechen, wenn wir personenbezogene Daten auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten, es sei denn, Rechtsvorschriften sehen solch eine Verarbeitung ausdrücklich vor. Darüber hinaus haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen.

    Übertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese ungehindert an einen anderen Datenverantwortlichen übertragen zu lassen. Dieses Recht besteht nur, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag basiert und die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt.

    Einschränkung

    Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn (i) Sie deren Richtigkeit bestreiten, und zwar solange wir Ihre Anfrage prüfen; (ii) die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie statt einer Löschung die Einschränkung vorziehen; (iii) wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr brauchen, Sie uns aber mitteilen, dass Sie sie brauchen, um einen Rechtsanspruch zu begründen, geltend zu machen oder zu verteidigen; oder (iv) Sie der Verarbeitung auf Grundlage eines öffentlichen oder berechtigten Interesses widersprechen, und zwar solange wir Ihre Anfrage prüfen.

    Löschung

    Sie haben das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn diese nicht länger für die Zwecke benötigt werden, für die wir sie erfasst haben, wenn Sie Ihre Einwilligung zurückgezogen haben und es keine legitime Grundlage für die Verarbeitung gibt, wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben und es keine legitimen Grundlagen für die Verarbeitung gibt, die Ihre Rechte außer Kraft setzen, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder wenn die Löschung notwendig ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen.

    Recht auf Einreichen einer Beschwerde

    Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, darunter insbesondere der EU-Mitgliedstaat, in dem Sie ansässig sind, oder der Ort, wo das Problem, das Gegenstand Ihrer Beschwerde ist, aufgetreten ist.

    Recht auf Verweigerung oder Widerruf der Einwilligung

    Wenn wir Sie bitten, Ihre Einwilligung für eine bestimmte Verarbeitung zu geben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu verweigern oder die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies irgendwelche nachteiligen Folgen für Sie haben wird. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgte, bleibt davon unberührt.

    Falls Sie Fragen zur Durchsetzung dieser Rechte oder deren Anwendbarkeit auf eine unserer speziellen Verarbeitungsaktivitäten haben oder Sie Fragen zu einem Datenübertragungsmechanismus haben oder Sie eine Kopie davon wünschen, können Sie uns per E-Mail an privacy@vitamix.com oder unter der in Abschnitt 11 angegebenen Adresse kontaktieren.

  11. Kontaktaufnahme

    Sofern nicht anders angegeben, ist Vitamix Verantwortlicher für personenbezogene Daten, die gemäß dieser Erklärung verarbeitet werden. Wenn Sie Fragen zu dieser Erklärung haben oder wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen in dieser Erklärung verstößt, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an privacy@vitamix.com oder in schriftlicher Form unter folgender Adresse:

    Vita-Mix Corporation 8615 Usher Road Cleveland, Ohio 44138
    Attn: General Counsel