Skip To Content

Rote Bete-Gersten-Risotto

Dieses Risotto wird mit Gerste statt Reis zubereitet. Eine geschmackintensive Mahlzeit, die am besten mit zerbröckeltem Ziegenkäse serviert wird.

Zutaten

  • 1¼ l (4 Tassen) Gemüsebrühe
  • 30 ml (2 Esslöffel) Olivenöl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 200 g (1¼ Tasse) Zwiebeln, geschält, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 3 Rote Bete, geviertelt
  • 60 g (2 Tassen) Spinat
  • 300 g (1½ Tasse) Gerste, uncooked
  • 120 ml (½ Tasse) Weißwein
  • 4 Zweige Thymian
  • 60 g (½ Tasse) geriebener Parmesan Käse
  • 120 g (½ Tasse) Ziegenkäse

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch in den Vitamix-Behälter geben. So viel Wasser hinzufügen, bis die Zutaten bedeckt sind und den Deckel verschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät abwechselnd (8- bis 10-mal) schnell ein und aus. Durch ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. 480 ml der Gemüsebrühe, Rote Bete und Thymian in der aufgeführten Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  4. Regler auf Stufe 1 drehen.
  5. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen. 40 Sekunden mixen.
  6. Zwiebeln und Knoblauch in einem großen Topf bei starker Hitze braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Spinat hinzufügen und 1 Minute mitdünsten. Mit Weißwein ablöschen.
  7. Gerste und Rote Bete-Mischung hinzufügen. Bei mittlerer Hitze weiterkochen. Geben Sie alle 10 bis 15 Minuten Brühe hinzu, bis die Gerste weich gekocht ist (etwa 45 Minuten bis 1 Stunde).
  8. Zum Schluss den Parmesan unterrühren.
  9. Anrichten und mit zerbröckeltem Ziegenkäse garnieren.

Anmerkungen

Rote Bete enthält viele pflanzliche Nährstoffe, auch Betalaine genannt; diese sorgen für die rote Farbe und sind zudem starke Antioxidantien.

Due to inactivity, your session has timed out and is no longer active.

Reload the page