Skip To Content

Grüner Nudelteig

Hausgemachte Pasta zusammen mit einem Glas Ihrer Lieblingssoße – ein tolles persönliches Geschenk für jeden Anlass.

spinach-pasta

Zutaten

  • 2 große Eier
  • 30 ml (2 Esslöffel) Olivenöl
  • 90 g (3 Tassen) Spinat, blanchiert
  • 150 g (1½ Tasse) Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel gemahlener, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Eier, Olivenöl und Spinat in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Das Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe erhöhen. 20 Sekunden mixen.
  4. Deckel entfernen und Mehl, Salz und Pfeffer hinzugeben.
  5. Deckel verschließen und Regler auf Stufe 3 drehen.
  6. Das Gerät 5 bis 6-mal ein- und ausschalten bis der Teig anfängt, sich zu einer Kugel zu formen und sich von den Klingen abhebt.
  7. Deckel abnehmen und mit einem (Nylon-)Spatel den Teig im Behälter von den Seiten abstreichen. Falls der Teig zu feucht wirkt, noch etwas Mehl hinzugeben.
  8. Deckel wieder verschließen und nochmals 5 bis 6-mal ein- und ausschalten. Den Teig aus dem Behälter auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 1 bis 2 Minuten durchkneten. In Frischhaltefolie einpacken und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  9. Den Teig in vier Teile teilen. Jeweils ein Teigteil durch die Nudelmaschine drehen. Hierbei mit dem größten Walzenabstand beginnen und nach und nach den Abstand verringern, bis der Nudelteig die gewünschte Dicke erreicht hat.
  10. Den Teig in gleichmäßig große Teigplatten schneiden. Den Schneideaufsatz für z.B. Fettuccine einsetzen und die Teigplatten durchlaufen lassen, um die gewünschte Nudelart zu erhalten.
  11. Den Vorgang mit den restlichen Teigteilen wiederholen.

Anmerkungen

Falls Sie lieber weiße Nudeln herstellen möchten, lassen Sie bei diesem Rezept den Spinat weg und fügen Sie ein weiteres Ei hinzu.

Due to inactivity, your session has timed out and is no longer active.

Reload the page