Vollkornbrot

Herzhaft und gesund. Dieses Brot wird die Grundlage Ihr Lieblings-Sandwiches werden, oder Sie genießen es mit selbstgemachter Butter.

Zutaten

  • 300 ml (1¼ Tasse) warmes Wasser
  • 1 Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Honig
  • 350 g (1¾ Tasse) Vollkornweizen, or 2½ cups / 300g whole wheat flour
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel leichtes Olivenöl, or grapeseed oil (optional)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft

Zubereitung

  1. Trockenhefe, Honig und 300 ml warmes Wasser vermischen und 5 Minuten gehen lassen.
  2. Falls Vollkornweizen verwendet wird: Weizen und Salz nach Belieben in den Vitamix oder den „Dry Grainss“-Behälter geben und den Deckel verschließen. Regler auf Stufe 1 drehen. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 10. Dann die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) betätigen. Den Weizen für eine Minute mahlen, nicht länger. Machine ausschalten und das Mehl für ein paar Minuten abkühlen lassen.
  3. Falls Vollkornmehl verwendet wird: Mehl und nach Belieben Salz in den Vitamix Standard-Behälter oder den Dry Grainss-Behälter geben und den Deckel verschließen.
  4. Regler auf Stufe 1 drehen.
  5. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 6. Ungefähr 5 Sekunden mixen, bis sich eine Mulde in der Mitte des Teiges formt. Maschine ausschalten und den Deckel entfernen.
  6. Öl, Zitronensaft und den Hefe-Mix in die Mehlmulde geben. Den Deckel verschließen.
  7. Um den Teig zu mischen, schalten Sie die Maschine für 1 Sekunde auf die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed). Maschine ausschalten. Den Deckel entfernen.
  8. Während der Teig ruht, eine Kastenform mit Pflanzenfett einfetten.
  9. Für das Kneten des Teiges sind zwei Schritte erforderlich: Schritt 1: Benutzen Sie einen Nylon-Spatel, um den Teig von den Seiten abzustreichen und in Richtung Klingen zu bewegen. Schritt 2: Schalten Sie die Maschine auf die Hochgeschwindigkeitsfunktion (High-Speed) und betätigen Sie den On/Off-Schalter 5 Mal.
  10. Diese beiden Schritte müssen jeweils 5 Mal wiederholt werden oder so lange, bis der Teig zu einer zusammenhängenden, elastischen Mischung geworden ist.
  11. Um den Teig aus dem Behälter zu bekommen, schalten Sie die Maschine fünfmal ein und aus (um den Teig anzuheben und von den Klingen zu lösen). Den Behälter über die vorbereitete Kastenform halten und den Teig in die Form gleiten lassen. Einen feuchten Nylon-Spatel verwenden, um verbleibende Teigreste aus dem Behälter zu lösen.
  12. Verwenden Sie einen feuchten (oder geölten) Nylon-Spatel, um den Laib zu formen. Den Teig 15-20 Minuten ruhen lassen, bis er komplett in der Form aufgegangen ist.
  13. Bei 180°C für 35 Minuten backen. Ergibt ein Brotlaib.