Skip To Content

Äpfel-Rosinen-Weizen-Müsli

Vollkornweizen, Äpfel, Rosinen und Zimt – dieses Müsli bietet löffelweise Vollkorngenuss.

Apfel-Rosinen-Weizen-Müsli

Zutaten

  • 180 g (1 Tasse) Vollkornweizen
  • 360 ml (1½ Tasse) Wasser
  • ¼ Teelöffel Salz
  • 1 säuerlicher Äpfel, entkernt und geviertelt
  • ⅛ Teelöffel gemahlener Zimt
  • 70 g (½ Tasse) Rosinen
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Den Vollkornweizen in den Vitamix-Trockenbehälter geben und den Deckel schließen.
  2. Regler auf Stufe 1 drehen.
  3. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 7 oder 8.
  4. 15 Sekunden mahlen oder bis der gewünschte Feinheitsgrad erreicht ist.
  5. In einem kleinen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Den Weizenschrot unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen langsam in das kochende Wasser geben,
  6. Die Temperatur auf „niedrig“ verringern und den Schrot bei geschlossenem Deckel und unter häufigem Rühren etwa 15 bis 20 Minuten lang köcheln.
  7. Während der Weizenschrot gart, die Äpfel im Vitamix-Standard-Behälter zerkleinern.
  8. Den Deckel schließen und die Verschlusskappe im Deckel entfernen.
  9. Regler auf Stufe 1 drehen.
  10. Schalten Sie die Maschine ein und erhöhen Sie langsam die Geschwindigkeit auf Stufe 4.
  11. Bei laufendem Gerät die Apfelviertel durch die Öffnung im Deckel hineingeben. Dabei den Stößel verwenden, um die Apfelviertel in Richtung Klingen zu bewegen.
  12. Den Topf vom Herd nehmen und die gehäckselten Äpfel, Zimt, Rosinen und Sonnenblumenkerne zu dem gekochten Weizen geben. Alles gut umrühren.
  13. Die Masse bei geschlossenem Deckel weitere 5 Minuten ziehen lassen und anschließend servieren.

Anmerkungen

Wenn die Lebensmittel von den Klingen abprallen, ohne dass sie richtig zerkleinert werden, ist die Geschwindigkeit zu niedrig. Wenn die Lebensmittel stark an die Behälterwand geschleudert werden, und die Partikel zu grob oder ungleichmäßig zerkleinert sind, ist die Geschwindigkeit zu hoch.

Due to inactivity, your session has timed out and is no longer active.

Reload the page