Zum Inhalt springen

Ramen mit Hähnchenfleisch

In diesem wohltuenden Gericht sorgen Ramen-Nudeln, gehacktes Gemüse, frischer Ingwer und grüne Currypaste für eine perfekte Geschmackskomposition aus Frische, Schärfe und einem Hauch von Gewürzen.

Ramen mit Hähnchenfleisch

Zutaten

  • 960 ml (4 Tassen)Hühnerbouillon
  • 90 ml (⅓ Tasse) Sojasoße mit niedrigem Natriumgehalt
  • 90 ml (⅓ Tasse) Reisessig
  • 2 Teelöffel grüne Currypaste
  • 5 g (1 Esslöffel) frische Ingwerwurzel, geschält
  • 1 Teelöffel Shichimi Togarashi
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 50 g (¼ Tasse) brauner Zucker
  • 4 Tassen Ramen-Nudeln, gekocht, zur schrittweisen Verwendung
  • 30 g (¼ Tasse) Frühlingszwiebeln, fein geschnitten, zur schrittweisen Verwendung
  • 180 g (2 Tassen) Brokkoliröschen, Blumenkohl oder Karotten, gegart, zur schrittweisen Verwendung

Zubereitung

  1. Brühe, Sojasoße, Essig, Currypaste, Ingwer, Shichimi Togarashi, Sesamöl und braunen Zucker in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Das Programm „Heiße Suppen“ auswählen (sofern vorhanden). Den Mixer einschalten und den programmierten Zyklus durchlaufen lassen.
  3. Oder Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. Mixer laufen lassen, bis dichter Dampf aus dem Behälter dringt (ca. 6 Minuten).
  4. Zum Servieren 1 Tasse gekochter Nudeln in eine Suppenschüssel geben. Mit 360 ml Brühe auffüllen und mit Frühlingszwiebeln und verschiedenen Gemüsesorten garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden