Zum Inhalt springen

Kartoffel-Käse-Frühstücksauflauf

Dieser einfache Frühstücksauflauf kombiniert hausgemachte Rösti mit allen Ihren Lieblings-Omelettzutaten. Er ist ein echter Lebensretter, wenn Sie Übernachtungsgäste erwarten.

Kartoffel-Käse-Frühstücksauflauf

Zutaten

  • 3 kleine Russet-Kartoffeln, gewürfelt
  • 480 ml (2 Tassen) Ei-Ersatz
  • 480 ml (2 Tassen) Milch
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • 225 g (2 Tassen) gewürfelter Cheddar
  • 35 g (¼ Tasse) grüne Paprika, entstielt, entkernt, gewürfelt
  • 30 g (¼ Tasse) Zwiebeln, geschält, gewürfelt
  • 210 g (1½ Tassen) Schinkenwürfel

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine 23 cm x 23 cm große Backform mit Kochspray einfetten.
  2. Kartoffeln bis zur 1,4-Liter-Marke (6 Tassen) in den Behälter des Vitamix geben.
  3. Behälter bis zur 1,9-Liter-Marke (8 Tassen) mit Wasser auffüllen.
  4. Stufe 5 oder 6 einstellen. (Bei geringerer Geschwindigkeit ist das Ergebnis gröber.)
  5. Etwa 10 Sekunden lang einschalten, bei Bedarf mit dem Stößel nachhelfen.
  6. Gut abtropfen lassen, beiseite stellen.
  7. Eiersatz, Milch, Salz und Käse in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  8. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  9. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  10. 20 Sekunden lang mixen.
  11. Geschwindigkeit auf Stufe 3 reduzieren und die Verschlusskappe abnehmen.
  12. Paprika, Zwiebeln, Kartoffeln und Schinken durch die Deckelöffnung dazugeben.
  13. 10–15 Sekunden lang mixen.
  14. In die vorbereitete Auflaufform geben.
  15. Mit Alufolie abdecken und 40–45 Minuten backen.
  16. Folie abnehmen und weitere 30–35 Minuten backen, bis die Masse fest und leicht gebräunt ist.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden