Zum Inhalt springen

Blumenkohl-Mini-Burger mit Buffalo-Soße

Ein vegetarischer Mini-Burger mit hausgemachter scharfer Soße, die Sie nach Belieben anpassen können.

Blumenkohl-Mini-Burger mit Buffalo-Soße

Mini-Burger

Zutaten

  • ½ Kopf Blumenkohl
  • 30 ml (2 Esslöffel) natives Olivenöl
  • 6 kleine Vollkornbrötchen
  • 20 g (½ Tasse) frische Korianderblätter
  • Salz und Pfeffer, je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Backofen auf 230 °C vorheizen.
  2. Blumenkohl in Röschen mit einer Dicke von 2,5 cm zerteilen.
  3. Blumenkohl auf das Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. 20 Minuten lang im Ofen weich rösten.
  4. Unmittelbar vor dem Servieren Blumenkohlröschen auf aufgebackene Brötchen legen, 1 Esslöffel Soße darüber verteilen und mit Koriander garnieren.

Soße

Zutaten

  • 240 ml (1 Tasse) Chilisoße
  • 240 ml (1 Tasse) Wasser
  • 225 g (1 Tasse) ungesalzene Butter, weich

Zubereitung

  1. Soßenzutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  3. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  4. 7 Minuten lang mixen oder bis beim Anheben des Deckels dichter Dampf aus dem Behälter dringt.

Tipp

Für mehr Schärfe, einfach eine schärfere Chilisoße verwenden oder etwas Cayennepfeffer in die Soße geben. Noch besser schmecken die Burger mit eingelegtem Essiggemüse Ihrer Wahl. Falls von der Soße etwas übrig bleibt, können Sie sie im Kühlschrank zur späteren Verwendung aufheben oder mit Ranch-Dressing zu einem leckeren Dip vermischen. Mit einem veganen Streichfett statt der Butter wird die Soße weniger fett- und cholesterinhaltig.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden