Zum Inhalt springen

Weiche Zuckerkekse

Dieses Rezept unterscheidet sich von herkömmlichen Zuckerkeksen durch den Zusatz von griechischem Joghurt. Dadurch werden die Kekse schön saftig.

weiche Zuckerkekse auf einem Teller mit Serviette im Hintergrund

Zutaten

  • 120 ml (½ Tasse) griechischer Joghurt
  • 1 großes Ei
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 110 g (½ Tasse) weiche Butter
  • 180 g (1½ Tassen) Puderzucker
  • ½ Teelöffel Mandelextrakt
  • 120 g (1 Tasse) Weizenvollkornmehl
  • 150 g (1½ Tassen) Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • 1 Teelöffel Weinstein

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Joghurt, Ei, Vanille, Butter, Puderzucker und Mandelextrakt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Schalten Sie das Gerät ein und erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Einstellung.
  5. 30 Sekunden lang mixen.
  6. In einer großen Rührschüssel beide Mehlsorten, Backnatron und Weinstein verrühren.
  7. Die Flüssigkeit aus dem Vitamix-Behälter mit den Zutaten in der Rührschüssel verrühren. Teig 2 bis 3 Stunden lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  8. Teig auf leicht bemehlter Oberfläche 0,3 cm dick ausrollen und auf ein Backblech geben. In 18 Stücke schneiden.
  9. 8 Minuten lang backen.
  10. Plätzchen aus dem Ofen nehmen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden.

Tipp

Verzichten Sie auf künstlich gefärbte Streusel und kandierte Kirschen und dekorieren Sie Ihre Plätzchen stattdessen mit einer Auswahl natürlicher Zutaten: Nüsse, Samen, Trockenfrüchte.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden