Zum Inhalt springen

Tortellini mit Brokkoli-Pesto

Brokkoli und Petersilie verleihen dieser Variante des traditionellen Basilikum-Pesto seine grüne Färbung und machen es ebenso köstlich.

Tortellini mit Brokkoli-Pesto

Zutaten

  • 455 g Brokkoliröschen
  • 20 g (1 Tasse) italienische glatte Petersilie
  • 60 ml (¼ Tasse) Olivenöl
  • 2 Esslöffel Pinienkerne, geröstet
  • 20 g (1 Tasse) geriebener Parmesan
  • 454 g Käse-Tortellini
  • Saft und Abrieb von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer, je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Brokkoli in einem großen Topf in Salzwasser 2 bis 4 Minuten lang bissfest kochen. Auf einen Teller geben und etwas abkühlen lassen. Das Wasser zum Kochen der Tortellini zurückbehalten.
  2. Öl, Pinienkerne, Parmesan, Petersilie, Zitronensaft und -abrieb und Brokkoli in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und schnell bis auf Stufe 8 erhöhen. 30 Sekunden lang mixen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  4. Die Tortellini gemäß Packungsanweisungen kochen. Abtropfen lassen und eine ¾ Tasse der Kochflüssigkeit zurückhalten. Die Tortellini wieder in den Topf geben. Brokkoli-Pesto und eine ¼ Tasse der Kochflüssigkeit dazugeben und mischen. Bei Bedarf mehr Kochflüssigkeit hinzugeben, falls die Soße zu fest ist.

Tipp

Ein Schuss weißer Balsamico-Essig oder etwas frischer roher Knoblauch verleihen dem Pesto noch mehr Geschmack. Mixen Sie die zusätzlichen Zutaten einfach mit dem Gemüse.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden