Zum Inhalt springen

Gemüse-Hackbraten

Ein komplett vegetarischer Hauptgang für Ihren persönlichen Meatless Monday.

Gemüse-Hackbraten

Zutaten

  • 1 Zucchini, in 5 cm dicke Stücke geschnitten
  • 250 g (2) rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika, entstielt, entkernt, gewürfelt
  • 5 Knoblauchzehen, geschält
  • 60 ml Olivenöl
  • 450 g Champignons, geschnitten
  • 60 ml (¼ Tasse) weißer Balsamico-Essig
  • 180 ml (¾ Tasse) Ketchup
  • 40 g (½ Tasse) Nährhefe
  • 50 g (½ Tasse) Hafermehl
  • 20 g (¼ Tasse) Haferflocken
  • 1 großes Ei
  • 3 Esslöffel frische Petersilie, grob gehackt
  • 1 Esslöffel frischer Thymian
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen, optional

Zubereitung

  1. Deckel verschließen und Verschlusskappe abnehmen.
  2. Wählen Sie Einstellung 3 aus.
  3. Gerät einschalten und Zucchinistücke nacheinander durch die Verschlusskappe hineingeben. Bei Bedarf den Stößel verwenden, um sie in Richtung der Klingen zu schieben. Zucchini herausnehmen und in eine separate Schüssel geben.
  4. Schritt drei mit Paprikaschoten und Knoblauch wiederholen.
  5. Olivenöl bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben und erwärmen lassen. Champignons hinzugeben und garen, bis sie weich sind und die Flüssigkeit verdampft ist.
  6. Paprika, Zucchini, Thymian und Knoblauch zu den Pilzen geben. Garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  7. Balsamico-Essig hinzugeben und um die Hälfte reduzieren lassen.
  8. Ketchup, Haferflocken, Hafermehl, Hefe und Petersilie zur Mischung hinzugeben und unterrühren. Vom Herd nehmen und 15 Minuten abkühlen lassen.
  9. Ei hinzugeben und vermengen.
  10. Eine 20 cm x 10 cm große Kastenform mit Backpapier auslegen und mit Kochspray einfetten. Mischung in die Kastenform geben.
  11. Kastenform in einem auf 180 °C vorgeheizten Ofen 45 Minuten lang backen.
  12. Nach dem Backen eine Stunde lang abkühlen lassen und in 10 Portionen teilen.
  13. Zum Servieren die Portionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  14. Bei 180 °C 10 Minuten lang backen, bis sie durchgewärmt sind.

Tipp

Wenn Sie einen dichteren Braten bevorzugen, nutzen Sie dieselbe Methode zum Zerkleinern der Champignons und folgen demselben Rezept. Wenn Sie das Gericht vegan zubereiten möchten, lassen Sie das Ei weg oder verwenden Sie einen Ei-Ersatz.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden