Zum Inhalt springen

Pizzasuppe aus dem Vitamix

Bei dieser 4-Minuten-Suppe sind die Zutaten genauso einfach austauschbar wie der Pizzabelag.

Pizzasuppe aus dem Vitamix

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g (½ Tasse) Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 40 g (4) Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 75 g (½ Tasse) grüne Paprika, entstielt, entkernt, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 16 g (8 Scheiben) Peperoni
  • 45 g Salsiccia, gekocht, abgetropft, in kleine Stücke zerteilt
  • 360 ml (1½ Tassen) Wasser oder Gemüsebrühe
  • 3 Roma-Tomaten, gewürfelt
  • 45 ml (2½ Esslöffel) Tomatenmark
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • ¾ Teelöffel Salz
  • 55 g (½ Tasse) Mozzarella, geraspelt
  • 10 g (2 Esslöffel) geriebener Parmesan

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebel, Champignons, grüne Paprika und eine Roma-Tomate im Olivenöl kurz anbraten bis alles zart ist.
  2. Pepperoni und Kochwurst in einer kleinen Schüssel vermengen. Beiseite stellen.
  3. Wasser, die Hälfte des angebratenen Gemüses, 2 Tomaten, Tomatenmmark und Gewürze in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  5. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  6. Mixer 1–3 Minuten laufen lassen, bis beim Anheben des Deckels dichter Dampf aus dem Behälter dringt.
  7. Geschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren und die Verschlusskappe abnehmen.
  8. Die übrige Hälfte des angebratenen Gemüses, Fleischmischung und Käse durch die Deckelöffnung dazugeben.
  9. Nochmals 5–10 Sekunden lang mixen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden