Zum Inhalt springen

Walnussplätzchen mit Zimtzucker

Nichts geht über den Duft frisch gebackener Plätzchen. Und mit einer Zimtzuckerglasur haben Sie im Handumdrehen einen kinderfreundlichen Frühstückssnack.

Zutaten

  • ½ Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 2 Esslöffel Zucker 
  • 125 g (1 Tasse) Weizenmehl
  • 120 g (1 Tasse) Walnüsse
  • 1 Ei
  • 25 g (¼ Tasse) Puderzucker
  • ¼ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 225 g (1 Tasse) Butter
  • feiner Streuzucker
  • ½ Teelöffel Zimt, gemahlen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. 2 Backbleche einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Butter, Vanille und Zucker in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 4 erhöhen. 10–15 Sekunden lang mixen, bis die Mischung cremig ist.
  5. Ei in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  6. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  7. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 4 erhöhen. 10 Sekunden lang mixen.
  8. Walnüsse und Mehl in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  9. Regler auf „Hoch“ stellen.
  10. Gerät 8 bis 10 Mal durch Ein- und Ausschalten pulsieren, bis das Mehl feucht ist. Bei Bedarf Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.
  11. Aus der Mischung 16 Kugeln formen.
  12. Auf Backbleche legen und mit der Handfläche leicht flachdrücken.
  13. In 12–15 Minuten goldbraun backen.
  14. Zucker und Zimt in einer Schüssel vermischen. Noch warme Kekse in der Mischung wälzen. Auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen.
  15. In einem luftdichten Behälter lagern.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden