Zum Inhalt springen

Russische Eier in Rote-Bete-Saft

Diese tiefrot gefärbten Russischen Eier sind Gaumenschmaus und Augenweide zugleich. Sie sind umso intensiver in Farbe und Geschmack, je länger sie im Rote-Bete-Saft ziehen. Ein dezenteres Farb- und Geschmackserlebnis erzielen Sie, wenn Sie die Eier nur eine halbe Stunde lang in den Saft legen.

Beet-Pickled-Eggs 470x449.jpg

Zutaten

  • 1 Dutzend hartgekochte Eier
  • 75 ml (¾ Tasse) Saft von eingelegten Roten Beten
  • 60 ml (¼ Tasse) Mayonnaise
  • 15 ml (1 Esslöffel) körniger Senf
  • 1 Teelöffel Zitronenabrieb
  • 10 ml (2 Teelöffel) Zitronensaft
  • 1 Esslöffel frische Dillspitzen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ teaspoon paprika

Zubereitung

  1. Eier längs halbieren, Eigelb mit einem Löffel ausschaben und beiseite stellen. Die Eiweiße vorsichtig in eine Schüssel legen, mit dem Rote-Beete-Saft übergießen und mindestens 30 Minuten (nach Möglichkeit 2 Stunden) lang ziehen lassen.
  2. Mayonnaise, Senf, Zitronenschale und -saft, Eigelb, Dill, Knoblauch, Salz und Paprika in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Niedrigste Stufe oder Programm „Dips & Aufstriche“ (sofern vorhanden) einstellen. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen und 1 Minute lang mixen, oder das Programm „Dips & Aufstriche“ durchlaufen lassen. Falls erforderlich Verschlusskappe abnehmen und Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben. Gerät ausschalten.
  4. Masse mit einem Spatel in einen Spritzbeutel mit einer kleinen sternförmigen Öffnung umfüllen.
  5. Eiweiß aus dem Rote-Bete-Saft nehmen, vorsichtig abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Auf einen Servierteller legen und Füllung hineinspritzen. Optional mit klein geschnittenen Rote-Bete-Scheiben garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden