Zum Inhalt springen

Mais-Pfannkuchen mit schwarzen Bohnen

Wie wäre es mit leichten, lockeren Pfannkuchen statt klassischen Tortilla-Wraps? Gefüllt mit Quinoa, schwarzen Bohnen und Gouda und garniert mit einer Soße aus schwarzen Bohnen und stückiger Salsa mit Räucheraroma stehen sie dem Original in nichts nach.

BlackBeanMasaCrepes.jpg

Crêpes

Zutaten

  • 4 große pasteurisierte Eier
  • 350 ml (1½ Tassen) Bohnenflüssigkeit
  • 2 Esslöffel Butter, geschmolzen
  • 60 g (½ Tasse) Weizenmehl
  • 55 g (½ Tasse) Masamehl
  • ¾ Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  3. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 erhöhen, dann auf „Hoch“ stellen.
  4. 30 Sekunden lang mixen.
  5. Für die Crêpes eine beschichtete Pfanne auf niedriger bis mittlerer Flamme erhitzen. Teig mit einer Schöpfkelle in die Pfanne geben und schwenken, sodass der Teig den Pfannenboden bedeckt. Auf beiden Seiten goldbraun backen. Crêpes auf Backpapier legen und Vorgang mit dem restlichen Teig wiederholen.

Bohnensoße

Zutaten

  • 90 g (1½ Tasse) getrocknete schwarze Bohnen
  • ½ Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 960 ml (4 Tassen) Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten und Wasser in einen großen Suppentopf geben. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind (ca. 2 Stunden).
  2. 350 ml der Kochflüssigkeit für die Crêpes beiseite stellen.
  3. Bohnen mit 240 ml Kochflüssigkeit in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  5. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 erhöhen, dann auf „Hoch“ stellen.
  6. 60 Sekunden lang mixen, Zutaten dabei mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.                                                 

Schwarze-Bohnen-Füllung

Zutaten

  • 185 g (1 Tasse) Quinoa, gekocht
  • 100 g (1 Tasse) Gouda
  • 215 g (1 Tasse) schwarze Bohnen
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Esslöffel frische Korianderblätter, gehackt
  • 2 Esslöffel getrockneter Oregano
  • 25 g (¼ Tasse) Frühlingszwiebeln, gewürfelt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und beiseite stellen.

Stückige Salsa mit Räucheraroma

Zutaten

  • 500 g (2 Dosen) Heirloom-Tomaten, geräuchert und geviertelt
  • ¼ Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 1 Jalapeño-Chilischote, entkernt
  • 2 Esslöffel frische Korianderblätter, gehackt
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer, je nach Geschmack

Zubereitung

  1. Geben Sie alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  2. Stufe 5 einstellen. Gerät 5 oder 6 Mal ein- und ausschalten (pulsieren), bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Mais-Pfannkuchen mit schwarzen Bohnen

Zutaten

  • 2 Esslöffel frische Korianderblätter, gehackt
  • 1 Frühlingszwiebel, gewürfelt
  • 50 g (¼ Tasse) Sauerrahm

Zubereitung

  1. Quinoa-Füllung in die Mitte der Crêpes legen und wie Burritos aufwickeln.
  2. Pro Portion 75 ml Bohnensoße in die Tellermitte geben und einen aufgerollte Pfannkuchen darauf legen.
  3. Mit stückiger Salsa mit Räucheraroma, Koriander, Frühlingszwiebeln und Sauerrahm garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden