Zum Inhalt springen

Butterkeks-Schnitten mit Himbeercreme

Dieses dekadente Dessert ähnelt Zitronenecken, wartet aber mit einer himmlischen Himbeerexplosion und famoser Farbe auf.

Sugar Cookie with Raspberry Cream 470x449.jpg

Mürbeteig

Zutaten

  • 125 g (1 Tasse) Weizenmehl
  • 50 g (¼ Tasse) Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 115 g (½ Tasse) kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel kaltes Wasser

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Salz und Butter in der angegebenen Reihenfolge in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Stufe 1 einstellen und Gerät einschalten. 15 bis 20 Sekunden lang mixen, bis die Mischung die Konsistenz von feuchtem Sand hat.
  3. Mischung in eine Schüssel umfüllen und Eigelb und kaltes Wasser mit einem Spatel untermengen.
  4. Mürbeteig in eine mit Backpapier ausgelegte 20x20 cm große Form geben und in kleinen Abständen mit einer Gabel einstechen.
  5. Bei 175 °C 15 Minuten lang backen.

Himbeercreme

Zutaten

  • 200 g (1 Tasse) Zucker
  • 225 g (1½ Tassen) Himbeeren
  • Abrieb und Saft von 1 Zitrone
  • 170 g (¾ Tasse) Butter in Würfeln, Zimmertemperatur
  • 8 Eigelb
  • 1 Packung Gelatine
  • 100 ml (⅓ Tasse) Wasser

Zubereitung

  1. Während der Boden bäckt, können Sie die Himbeercreme vorbereiten. Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 1 bzw. das Programm „Heiße Suppen“ auswählen. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen und 5 Minuten und 45 Sekunden lang mixen oder das Programm „Heiße Suppen“ durchlaufen lassen.
  2. Sobald die Creme sich verdickt hat und der Boden gar ist, können Sie ihn aus dem Backofen holen und die Himbeercreme darauf verteilen. Form in den Kühlschrank stellen und mindestens 2 Stunden lang (am besten über Nacht) abkühlen lassen, bis die Creme fest ist.
  3. In Stücke schneiden und vernaschen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden