Zum Inhalt springen

Vegane saure Sahne aus Cashewnüssen

Diese vegane Alternative können Sie für Tacos, Suppen und vieles mehr anstelle von Sauerrahm verwenden.

Cashew Sour Cream Sauce 470x449.jpg

Zutaten

  • 250 g (2 Tassen) Cashewkerne
  • 480 ml (2 Tassen) Wasser
  • 1 Zitrone, geschält
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 20 g (¼) Schalotte, geschält
  • 1 Teelöffel Meersalz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Den Mixer auf der niedrigsten Geschwindigkeitseinstellung einschalten, dann die Geschwindigkeit rasch bis zur höchsten Stufe erhöhen, dabei die Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  2. 20 Sekunden lang mixen, bis die Mischung cremig und geschmeidig ist.
  3. Zusätzliches Wasser zur Soße hinzufügen, damit sie dünnflüssiger wird. Die Soße muss leichter als die Suppe sein, damit sie oben bleibt. Andernfalls würde sie nach unten sinken.

Tipp

Für dieses Rezept können auch eingeweichte Cashewnüsse verwendet werden.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden