Zum Inhalt springen

Maiskolben mit Cajun-Butter

Der klassische Maiskolben einmal anders serviert – mit hausgemachter Cajun-Butter.

Corn on the Cob with Smoky Cajun Butter 470x449.jpg

Zutaten

  • 570 ml (2½ Tassen) Crème double
  • 2 Esslöffel Cajun-Gewürz
  • 1 Esslöffel Zitronenabrieb
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • 4 Maiskolben
  • 10 g (¼ Tasse) frische Korianderblätter
  • 1 Limette, halbiert, stark gegrillt

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für die Butter in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und Deckel verschließen. Stufe 1 auswählen, Gerät einschalten und die Geschwindigkeit bis zur höchsten Stufe erhöhen. Nach etwa 15 Sekunden wird die Butter zu Schlagsahne.
  2. Geschwindigkeit auf Stufe 8 reduzieren und die Verschlusskappe abnehmen. Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  3. Butter und Milch beginnen sich zu trennen, und nach 2 Minuten ist die maximale Trennung von Buttermilch und Butter erreicht.
  4. Die Butter durch ein feinmaschiges Sieb gießen und 30 Minuten ruhen lassen. Die aromatisierte Buttermilch zum Marinieren von Hähnchenfleisch oder anderen Zutaten aufbewahren. Dies ergibt 300 g (1½ Tassen) Butter und etwa 100 ml (⅓ Tasse) Buttermilch.
  5. Den Mais dick mit einem Teil der Butter bestreichen und dann jeden Kolben einzeln in je eine doppelte Lage Folie einwickeln. Auf dem Grill 35 bis 40 Minuten garen, bis er durchgegart ist. Die Folienpakete vorsichtig öffnen und die überschüssige Butter vor dem Servieren abgießen. Den Mais nach Wunsch erneut auf den Grill legen, damit er Grillstreifen und einen rauchigen Geschmack erhält. Mais mit Limettensaft beträufeln und mit gehacktem Koriander bestreuen. Mit der restlichen Butter servieren.
  6. Falls Sie Butter übrig behalten, zwei Lagen Frischhaltefolie auf eine flache Oberfläche legen. Die Butter in einer Linie auf die Folie legen, fest zu einer Wurstform rollen und zum Verschließen an beiden Enden Knoten binden. Zur Aufbewahrung im Kühlschrank verfestigen lassen oder einfrieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden