Zum Inhalt springen

Entenbrust mit Wurzelgemüse auf Rote-Bete-Püree

Duck Breast with Root Vegetables 470x449 .jpg

Rote-Bete-Püree

Zutaten

  • 1 Rote Bete, gekocht und in 8 Stücke geschnitten
  • 30 ml (2 Esslöffel) natives Olivenöl
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ Teelöffel Zucker

Zubereitung

  1. Für das Rote-Bete-Püree die Rote-Bete-Stücke mit Olivenöl, Salz und Zucker in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Stufe 1 einstellen, Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen. Püree mit einem Spatel in eine Schale umfüllen und beiseite stellen.

Entenbrustfilets

Zutaten

  • 100 g (7 Esslöffel) Butter
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 4 kleine Gelbe Bete, geviertelt
  • 4 kleine Rote Bete
  • 2 Möhren, in Stifte geschnitten
  • 1 Steckrübe, in Stifte geschnitten
  • 1 Esslöffel weißer Balsamico-Essig
  • 2 Entenbrustfilets
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz, optional
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Butter bei starker Hitze in einer großen ofenfesten Bratpfanne schmelzen. Sobald sie zu schäumen beginnt, Thymian und Knoblauch hinzufügen. 5 Sekunden blubbern lassen, dann das geschnittene Gemüse hinzufügen. Essig unter das Gemüse in der Bratpfanne mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. 3 bis 4 Minuten lang schmoren lassen, dann auf ein Backblech verteilen und im Ofen 35 bis 40 Minuten lang goldbraun und weich rösten.
  4. Während das Gemüse röstet, die Entenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer backofenfesten Pfanne auf niedriger bis mittlerer Flamme anbraten. Fett ausschmelzen lassen, bis die Haut goldbraun und knusprig ist (ca. 6 bis 8 Minuten). Filets wenden und 8 bis 10 Minuten lang im Ofen weiterbraten lassen, bis sie eine Temperatur von 60 °C haben (mit dem Fleischthermometer testen). Aus dem Ofen nehmen, vor dem Tranchieren 10 Minuten lang ruhen lassen.
  5. Währenddessen Rote-Bete-Püree vorsichtig aufwärmen.

Zum Garnieren

Zutaten

  • frische Thymianblätter
  • roter Sauerampfer

Zubereitung

  1. Zum Servieren Püree auf die Teller verteilen, Gemüse und Entenbrustfilets darauf anrichten. Mit roten Sauerampfer- und frischen Thymianblättern garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden