Zum Inhalt springen

Flan

Das Tolle an Flans ist, dass man sie super mehrere Tage im Voraus zubereiten kann. Um die Flans aus den Förmchen zu lösen und auf Servierteller zu stürzen, brauchen Sie sie dann nur noch in heißes Wasser zu tauchen, damit die Karamellschicht leicht flüssig wird.

flan-470x449.jpg

Zutaten

  • 200 g (1 Tasse) Zucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Wasser
  • 600 ml (2½ Tassen) Milch, Zimmertemperatur
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 3 große Eier
  • 3 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern

Zubereitung

  1. Backofen auf 350 °C vorheizen. Eine hitzebeständige Backform mit Trennspray aussprühen.
  2. 100 g (½ Tasse) Zucker und Wasser in einer mittelgroßen Sauteuse verrühren.
  3. Bei mittlerer Hitze 6–10 Minuten lang kochen lassen, dabei die Ränder häufig mit einem nassen Küchenkrepp abwischen, damit sich der Zucker dort nicht ansetzt.
  4. Kochen lassen, bis die Mischung hellbraun ist, dann vom Herd nehmen. Vorsicht – die Mischung wird sehr heiß! Zuckermischung in 6 eingefettete Förmchen geben.
  5. Milch in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  6. Automatikprogramm „Heiße Suppen“ einstellen, Gerät einschalten und Programm durchlaufen lassen, oder Stufe 1 einstellen, Geschwindigkeit erhöhen und 5 Minuten und 45 Sekunden lang auf höchster Stufe laufen lassen.
  7. Nach 5 Minuten und 45 Sekunden bzw. Abschluss des Automatikprogramms Geschwindigkeit auf Stufe 5 reduzieren und vorsichtig Verschlusskappe abnehmen.
  8. 110 g (½ Tasse) Zucker, Vanille, Eier und Eigelb durch die Deckelöffnung hinzugeben. Verschlussdeckel wieder aufsetzen und 15 Sekunden lang mixen.
  9. Milchmischung auf die Zuckermischung in den Förmchen gießen und Schaum abschöpfen.
  10. Förmchen in ein flaches Wasserbad setzen und Wasserbad in den vorgeheizten Ofen stellen.
  11. 45 bis 50 Minuten lang backen, bis die Eiermischung fest ist. Aus dem Ofen nehmen und in den Kühlschrank stellen. Flans komplett abkühlen lassen, dann auf Servierteller stürzen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden