Zum Inhalt springen

Stachelbeer-Kurkuma-Pistazien-Frangipane-Tarte

Diese Tarte besteht aus einem Mürbeteigboden, Stachelbeerkompott und Frangipane. Mit einem ordentlichen Schlag Crème fraîche wird zu jeder Tageszeit eine fantastische Leckerei daraus.

gooseberry tart.jpg

Mürbeteig

Zutaten

  • 310 g (2 Tassen) Weizenmehl
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • 130 g (½ Tasse) Butter, gekühlt und gewürfelt
  • 10 ml (2 Teelöffel) Eiswasser

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Mehl und Salz zusammen in eine Schüssel sieben. Die Hälfte der Mehlmischung und die gesamte Butter in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 5 einstellen und 5 oder 6 Mal pulsieren, bis eine krümelige Konsistenz erreicht ist.
  2. Das restliche Mehl und Eiswasser in den Behälter geben und durch 3- oder 4-maliges Pulsieren vermischen, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.
  3. Den Teig auf die Arbeitsfläche stürzen und dabei auch an den Seiten klebenden Teig abschaben. Den Teig möglichst schnell zu einer Kugel formen und darauf achten, ihn nicht zu stark zu verarbeiten, da er sonst zäh wird. In Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den gekühlten Teig ausrollen und eine 28 cm große Tortenform mit Hebeboden damit auslegen. Nochmals 5 Minuten kühl stellen, dann aus dem Kühlschrank nehmen und mit Alufolie auslegen. Den Teig mit Hülsenfrüchten beschweren und etwa 25 Minuten blindbacken, bis er goldbraun ist.

Stachelbeerkompott

Zutaten

  • 270 g (1¾ Tassen) Stachelbeeren
  • 80 g (⅓ Tasse) Honig

Zubereitung

  1. Zur Zubereitung des Stachelbeerkompotts die Stachelbeeren und den Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten lang erhitzen, bis die Stachelbeeren weich sind, doch noch nicht zerfallen. Beiseite stellen.

Frangipane

Zutaten

  • 110 g (½ Tasse) weiche Butter
  • 100 g (¾ Tasse) Mandeln
  • 115 g (1 Tasse) Pistazien, ohne Schale
  • 50 g (¼ Tasse) Zucker oder Dattelsirup, je nach Geschmack
  • 6 Datteln, entsteint
  • 3 große Eier
  • 1 Teelöffel Kurkuma, gemahlen

Zubereitung

  1. Alle Frangipane-Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und Deckel verschließen. Stufe 1 einstellen. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 4 erhöhen. 1 Minute lang mixen. Das Frangipane herausschaben, in den blindgebackenen Tortenboden geben und zu einer ebenmäßigen Schicht glattstreichen.
  2. Die Stachelbeeren auf dem Frangipane verteilen und vorsichtig in die Oberfläche hineindrücken. Die verbleibende Kompottflüssigkeit aufbewahren.
  3. Die Torte etwa 30 Minuten lang backen, bis das Frangipane fest und goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, mit der zurückbehaltenen Kompottflüssigkeit glasieren und abkühlen lassen.

Tipp

Mit einem Klecks Crème Fraîche servieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden