Zum Inhalt springen

Miso-Karamell-Eiscreme

Miso Caramel Ice Cream 470x449.jpg

Miso-Karamell-Eiscreme

Zutaten

  • 350 ml (1½ Tassen) Kondensmilch
  • 2 Teelöffel Vanilleschoten-Paste
  • 575 ml (2¼ Tassen) Crème double, zur getrennten Verwendung
  • 40 g weiße Miso-Paste
  • 280 g (1¼ Zahlen) feiner Streuzucker, zur getrennten Verwendung
  • 8 Eigelb
  • Einen Viertel Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Für die Grundmixtur Kondensmilch und Vanille in einem kleinen Topf auf mittlerer Flamme erhitzen. Aufkochen lassen, dann sofort von der Herdplatte nehmen. Abdecken und 15 Minuten lang durchziehen lassen.
  2. 125 ml (½ Tasse) der Crème double in einem kleinen Topf mit der Miso-Paste vermischen und auf mittlerer Flamme erwärmen. Mischung unter sanftem Rühren zum Köcheln bringen. Von der Herdplatte nehmen und in die Kondensmilch-Mischung rühren.
  3. In einem dritten Topf 100 g (½ Tasse) Zucker auf geringer bis mittlerer Flamme erhitzen. Zucker langsam schmelzen und karamellisieren lassen, dabei nicht umrühren (sonst bilden sich Klumpen). 6 bis 8 Minuten lang kochen lassen, bis das Karamell etwa die Farbe von dunklem Ahornsirup hat.
  4. Miso-Creme unter ständigem Rühren langsam in das fertige Karamell mischen – Vorsicht, die Masse könnte spritzen! Weiter rühren, bis die Masse eine geschmeidige Konsistenz und gleichmäßige Farbe hat.
  5. Eigelb, den restlichen Zucker (180 g (¾ Tasse)) und das Salz in den Behälter des Vitamix geben. Deckel verschließen.
  6. Stufe 1 einstellen, Gerät einschalten und Geschwindigkeit allmählich bis zur Stufe 3 erhöhen. 1 Minute lang mixen, bis die Eigelb ihre Farbe verlieren.
  7. Geschwindigkeit auf Stufe 2 reduzieren und die Verschlusskappe abnehmen. Miso-Karamellcreme langsam einrühren, bis alles gut vermischt ist.
  8. Gerät ausschalten und die Mischung in einen Topf umfüllen. Mischung auf mittlerer Flamme unter ständigem Rühren eindicken lassen und auf 80 °C erwärmen. Vorsicht – heißer darf die Mischung nicht werden, sonst kriegen Sie Rührei!
  9. Mischung in eine 22x33 cm große Kuchenform füllen und im Gefrierschrank oder -fach auf 4 °C abkühlen. Zum Verhindern von Dampfbildung regelmäßig umrühren.
  10. Eiercreme mit den restlichen 450 ml (1¾ Tassen) Crème double in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 1 einstellen, Gerät einschalten und Geschwindigkeit sofort bis auf Stufe 10erhöhen. 20 bis 30 Sekunden lang mixen, bis die Mischung eindickt.
  11. In einen Behälter mit Deckel umfüllen und mindestens 4 Stunden lang (am besten über Nacht) in den Gefrierschrank stellen.
  12. Während die Eiscreme gefriert, Backofen auf 160 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.

Knusper-Garnierung

Zutaten

  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • 60 g (¾ Tasse) Haferflocken
  • 3 Esslöffel Kakao-Nibs
  • 40 g (¼ Tasse) Cashewkerne, gesalzen, geröstet und grob gehackt

Zubereitung

  1. Während die Eiscreme gefriert, Backofen auf 160 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. Für die Knusper-Garnierung Butter und Zucker zusammen in einem Topf erhitzen, bis sie vermischt sind.
  3. Haferflocken, Kakao-Nibs und Cashewnüsse in eine hitzebeständige Metallschüssel geben und das Gemisch aus geschmolzener Butter und Zucker darüber gießen. Gut vermischen und in einer dünnen Schicht auf dem ausgelegten Backblech verteilen.
  4. In 15 bis 20 Minuten goldbraun backen.
  5. Abkühlen lassen, dann in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 5 einstellen und Gerät einschalten. 5 bis 6 Mal pulsieren, bis die Mischung etwa die Konsistenz von großen Semmelbröseln hat.
  6. Unmittelbar vor dem Servieren einen Löffel Knuspermüsli auf jeden Teller geben und eine Portion Eiscreme darauf setzen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden