Zum Inhalt springen

Kürbis-Chocolate-Chip-Muffins

Muffins mag eigentlich jeder, und warme Muffins erst recht. Diese werden durch den Kürbis schön saftig, und die Schokosplitter sind für eine süße Überraschung gut. Und das Allerbeste daran: Sie sind superlecker und total einfach in der Zubereitung!

Pumpkin Chocolate Chip Muffins 470x449.jpg

Zutaten

  • 2 große Eier
  • 60 ml (¼ Tasse) helles Olivenöl
  • 245 g (1 Tasse) Kürbispüree
  • 60 ml (¼ Tasse) Magermilch
  • 150 g (¾ Tasse) Zucker
  • 220 g (1¾ Tassen) Weizenmehl
  • 2 Teelöffel Backnatron
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 1 Teelöffel Piment, gemahlen
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • 120 g (½ Tasse) Schokoladensplitter, halbbitter

Zubereitung

  1. Backofen auf 175 °C vorheizen. Muffinblech leicht mit Trennspray einsprühen oder mit Backpapierförmchen auslegen.
  2. Eier, Öl, Kürbis, Milch und Zucker in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Stufe 1 einstellen und Gerät einschalten. Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 5 erhöhen und 10 Sekunden lang mixen. Beiseite stellen.
  4. Mehl, Backnatron, Zimt, Piment und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel gut vermischen. Schokosplitter unterrühren.
  5. Kürbismischung in die Schüssel mit den Trockenzutaten geben und mit einem Löffel gut verrühren.
  6. Teig mit einem Eisportionierer oder Löffel auf die Muffinförmchen verteilen. Backzeit: 20 bis 25 Minuten.
  7. 5 Minuten lang auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden