Zum Inhalt springen

Studentenfutter aus Kürbiskern-Nori-Chips mit Sauerkirschen und dunkler Schokolade

Pumpkin Seed and Nori Crisp 470x449.jpg

Kürbiskern-Nori-Chips

Zutaten

  • 175 g (1¼ Tassen) gewürfelte Schalotten
  • 2 Esslöffel Kokosöl
  • 20 g (10) Nori-Blätter
  • 275 g (2 Tassen) Kürbiskerne
  • 1½ Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schalotten und das Kokosöl hineingeben. Die Schalotten 4 bis 5 Minuten lang anschwitzen, bis sie glasig sind. Komplett abkühlen lassen.
  2. Backofen auf 160 °C vorheizen. Nori in einer Schicht auf das Backblech legen. Die Nori-Blätter 4 bis 5 Minuten lang rösten, bis sie leicht knusprig sind. Nori in kleine Stücke reißen und beiseite stellen.
  3. Die Ofentemperatur auf 100 °C reduzieren.
  4. Kürbiskerne, Salz, Nori und Schalotten in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und den Deckel verschließen. Verschlusskappe abnehmen und Stößel durch die Deckelöffnung schieben.
  5. Stufe 1 auswählen, Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen. Den Stößel verwenden, um die Zutaten in Richtung der Klingen zu schieben. 1 Minute lang mixen, bis die Mischung glatt und cremig aussieht.
  6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Mischung auf das Blech geben. Mit einem weiteren Blatt Backpapier abdecken und mit einem Nudelholz flach ausrollen.
  7. Bei 100 °C 2 bis 2½ Stunden lang backen, bis die Mischung knusprig ist. In kleine Stücke zerbrechen und beiseite stellen.

Studentenfutter

Zutaten

  • 175 g (1 Tasse) dunkle Schokolade, gehackt
  • 75 g getrocknete Sauerkirschen
  • 85 g (1 Tasse) Buchweizengrütze
  • 2 Esslöffel Ingwer, kandiert

Zubereitung

  1. Zur Zubereitung des Studentenfutters die restlichen Zutaten mit den Kürbiskernchips vermischen und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden