Zum Inhalt springen

Gesalzene Cantucci

Italienische Biscotti sind knuspriger als andere Plätzchen und Kekse, da sie doppelt gebacken werden. In dieser Version wird eine herzhafte Mischung aus Parmesan, Pistazien und Mandeln verwendet.

gesalzene Cantucci auf einem Teller

Zutaten

  • 50 g (⅓ Tasse) Pistazien, geröstet, ohne Schale, gesalzen
  • 50 g (⅓ Tasse) Mandeln, geröstet, gesalzen
  • 80 ml (⅓ Tasse) Milch
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 40 g (⅓ Tasse) geriebener Parmesan
  • 310 g (2 Tassen) Weizenmehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Meersalz
  • Eistreiche, aus 1 großen Ei

Zubereitung

  1. Pistazien und Mandeln in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Gerät starten und die Geschwindigkeit bis auf Stufe 5–6 erhöhen. 10–15 Sekunden lang mixen, bis die Nüsse gemahlen sind. In eine mittlere bis große Schüssel geben und beiseite stellen.
  2. Eier, Milch, Öl und Parmesan in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Gerät einschalten, die Geschwindigkeit bis auf Stufe 7 erhöhen und 10 Sekunden lang mixen. Mehl, Backpulver und Salz durch die Deckelöffnung hinzugeben. Stufe 5 einstellen und 10 Mal pulsieren lassen. Anhalten und die Mischung mit einem Spatel von den Seiten des Behälters nach unten schaben.
  3. Wenn der Teig fast vollständig vermischt ist, in die Schüssel mit den gemahlenen Nüssen geben und in der Schüssel kneten. Den Teig zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Teig in drei gleich große Stücke aufteilen. Jedes Stück zu einem etwa 3 cm x 30 cm großen Baguette formen. Den geformten Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Mit dem geschlagenen Eigelb bestreichen und bei 180 °C 30 Minuten lang goldbraun backen. 30 Minuten lang ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Nochmals in den Ofen schieben und 10–15 Minuten lang backen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden