Zum Inhalt springen

Thailändische Fischhäppchen mit Satay-Dip

Die Kombination aus frischen Fischhäppchen und unserem pikanten Satay-Dip ergibt eine einfache, aber köstliche Mahlzeit.

thai fish bites 470x449.jpg

Fischhäppchen

Zutaten

  • 200 g Wolfsbarsch oder anderer fester Weißfisch
  • 50  Lachs, am besten Filettierreste oder Bauchfett
  • 1 Eiweiß
  • 1 Teelöffel rote Currypaste
  • abgeriebene Schale und Saft von ½ Limette
  • 1 Esslöffel Fischsoße
  • 1 Tablespoon soy sauce
  • 1 Handvoll frische Korianderblätter

Zubereitung

  1. Wolfsbarsch, Lachs, Eiweiß, Currypaste, Limettenabrieb und -saft, Fischsoße und Sojasoße in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben.
  2. Schalten Sie das Gerät ein und erhöhen Sie die Geschwindigkeit bis auf Einstellung 4.
  3. 4 Minuten lang mixen, bis die Mischung anfängt zu glänzen.
  4. Fischmischung in eine Schüssel umfüllen und Koriander unterheben.
  5. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
  6. Mischung zu 25-g-Kugeln formen, anschließend mit dem Rücken eines Löffels leicht hinunterdrücken, sodass kleine Küchlein entstehen.
  7. Einen Dampfgarer (vorzugsweise aus Bambus) vorbereiten, Wasser zum Köcheln bringen und den Dampfeinsatz mit Backpapier auslegen.
  8. Die Hälfte der Fischhäppchen in den Dampfgarer geben und 4 bis 6 Minuten lang dämpfen.
  9. Mit der zweiten Portion wiederholen.

Satay-Dip

Zutaten

  • 8 Knoblauchzehen, geschält, zerdrückt
  • 2 Chilischoten, gehackt
  • 1 mittelgroßes Stück frischer Ingwer, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Sesamöl
  • 60 ml (¼ Tasse) Gemüsebrühe
  • 50 g (¼ Tasse) Erdnussbutter
  • 1 Esslöffel Hoisinsoße
  • 1 Teelöffel Fischsoße
  • Saft von 1 Limette

Zubereitung

  1. Zur Herstellung des Satay-Dips Knoblauch, Chilis und Ingwer bei geringer Hitze 1 bis 2 Minuten lang leicht im Öl anbraten. Dabei aufpassen, dass sie nicht anbrennen.
  2. Brühe, Erdnussbutter, Hoisinsoße und Fischsoße hinzugeben und umrühren.
  3. Um die Hälfte reduzieren, vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.
  4. Mischung vorsichtig in den Behälter des Vitamix geben und Gerät einschalten.
  5. Bei Stufe 4 mixen, bis eine glatte Konsistenz erreicht ist.
  6. Mit Limettensaft abschmecken.

Tipp

Dieses Rezept funktioniert am besten mit festem, frischen Fisch. Die Filets vor dem Mixen trocken tupfen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden