Zum Inhalt springen

Speck-Pizza mit dünner Kruste

Südtiroler Speck, eine Prosciutto-Sorte, und Camembert tragen beide zur Gourmet-Qualität dieser Pizza bei. Beeindrucken Sie Ihre Familie und Freunde bei Ihrem nächsten gemeinsamen Essen. Leiten Sie eine neue Ära des Pizza-Abends ein.

Zutaten

  • 95 g (¾ Tasse) Weizenmehl
  • ⅓ Teelöffel Instanthefe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 60 ml (4 Esslöffel) warmes Wasser (40–46 °C)
  • 60 ml Pizzasoße
  • 60 g Camembert, in Scheiben geschnitten
  • 100 g Schinkenspeck, in dünne Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Backofen auf 218 °C vorheizen. Eine große Rührschüssel und 2 Pizzableche mit Öl einfetten. Beiseite stellen.
  2. Mehl, Hefe und Salz in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 1 einstellen. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 8 erhöhen. 5 Sekunden lang mixen. Gerät ausschalten und Verschlusskappe abnehmen.
  3. Stufe 5 einstellen und durch Ein- und Ausschalten ca. 60 Mal in rascher Folge pulsieren, dabei Öl und warmes Wasser tropfenweise dazugeben. Wenn die Masse eine Kugel gebildet hat, weitere 5 bis 10 Sekunden pulsieren.
  4. Teig mit bemehlten Händen aus dem Behälter nehmen und daraus 2 Kugeln formen. Die Kugeln in die vorbereitete Schüssel legen und darin wälzen, um den Teig von allen Seiten einzufetten. 10 Minuten lang gehen lassen.
  5. Teig dünn ausrollen, auf die Pizzableche legen und mit den Händen in Form ziehen. Pizzasoße darauf verteilen, dann mit Camembert und geschnittenem Speck belegen. Backzeit: 12 bis 15 Minuten.

Alternativen

Statt Schinkenspeck können Sie für dieses Rezept auch Prosciutto verwenden.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden