Manchmal reicht ein wenig Soße aus, um aus einer einfachen Mahlzeit einen außergewöhnlichen Gaumenschmaus zu machen. Dressings, Marinaden, Soßen und Übergüsse können den herzhaften Geschmack eines Gerichts hervorbringen und helfen Ihnen, eine Vielzahl von gesunden Mahlzeiten für sich und Ihre Familie zuzubereiten. Darüber hinaus können Sie den Geschmack von nährstoffreichen Zutaten wie etwa frischen Kräutern, gesunden Ölen oder Nüssen überdecken, die wählerische Esser ungern auf ihren Tellern sehen. Und das Beste: Diese tollen Geschmacksverbesserer können mithilfe einer Küchenmaschine oder einem hochwertigen Mixer in nur wenigen Minuten zubereitet werden.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie die herzhaften Aromen Ihrer täglichen Mahlzeiten ganz einfach noch verbessern können.

Salatdressings

Dressings aus dem Supermarkt können künstliche Aromen, Zucker und Öle von geringer Qualität enthalten. Stellen Sie Ihre eigenen Dressings her, um ganz leicht Geld zu sparen und die Nährwerte Ihres Salats zu verbessern.

Genießen Sie eine klassische Mischung mit einem Avocado-Ranch-Dressing. Das cremige Salat-Topping schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch reich an essenziellen Fettsäuren. Es kann über Grün- oder Dünstgemüse geträufelt werden, schmeckt aber auch super als Gemüse-Dip – lassen Sie für eine festere Konsistenz einfach das Wasser weg, wenn Sie das Rezept ausprobieren.

Wenn Sie Lust haben, neue Geschmacksnoten zu entdecken, ist diese Ingwer-Curry-Vinaigrette genau das Richtige für Sie. Das leichte Dressing ist vollgepackt mit gesunden Nährstoffen aus Knoblauch, Ingwer, Curry und Olivenöl und schmeckt über Gemüse oder mit Getreide vermischt besonders lecker.

Marinaden und Übergüsse

Marinaden und Übergüsse sind eine großartige und einfache Möglichkeit, Fleisch, Meeresfrüchte und Gemüse mehr Geschmack zu verleihen und zarter zu machen. Zum Beispiel bringt eine einfache Fajita-Marinade eine handelsübliche Mahlzeit aus Hähnchen und Gemüse auf ein völlig neues Geschmacksniveau. Bereiten Sie zunächst die Marinade vor. Zerkleinern Sie dann die Paprika, Zwiebeln und Pilze. Geben Sie etwas Marinade über das zerkleinerte Gemüse und warten Sie etwa 30 Minuten. Danach grillen oder braten Sie das Gemüse so lange in der Pfanne, bis es zart ist.

Zur Zubereitung der Hähnchen- oder Rindfleisch-Fajitas wird das Fleisch zerkleinert, mit der Marinade bestrichen und anschließend für 30 Minuten oder über Nacht im Kühlschrank gelagert. Wenn Sie bereit sind, grillen oder braten Sie das Fleisch in der Pfanne, bis es gar ist. Da sich die Marinade ein paar Tage im Kühlschrank hält, kann sie im Voraus zubereitet werden und unter der Woche für ein schnelles und einfaches Abendessen verwendet werden.

Wenn Sie Lust auf einen Überguss wie etwa diesen Schinken-Überguss mit Thymian und Honig haben, reichen ein paar simple Zutaten, die Sie wahrscheinlich schon zu Hause haben. Lassen Sie sich übrigens nicht vom Namen täuschen. Dieser Überguss eignet sich auch ausgezeichnet zum Marinieren von Hühner-, Puten- oder Rindfleisch und sogar Gemüse.

Kräutersaucen

Den meisten Leuten ist Pesto ein Begriff. Aber wussten Sie, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Kräutersoßen völlig ohne Kochen vorzubereiten? Die südamerikanische Soße Chimichurri ist beispielsweise eine Mischung aus frischer Petersilie, Koriander und Oregano mit Gewürzen, Olivenöl und Rotweinessig. Sie können diese Kräutersoße als Marinade verwenden, sie zu gegrilltem Fleisch und Fisch servieren oder über geröstetes Gemüse träufeln.

Eine weitere leckere Kräutersauce – diesmal aus Marokko – namens Chermoula ist eine Mischung aus Koriander und Petersilie mit Knoblauch, Gewürzen und Olivenöl. Diese Sauce schmeckt absolut köstlich mit Vollkorngetreide, Gemüse und gebratenen oder pochierten Eiern aber wird traditionell über Fisch serviert.

Sie können diese Kräutersaucen im Voraus zubereiten und sie ein paar Wochen lang im Kühlschrank aufbewahren. Damit sie möglichst lange frisch bleibt, sollte die Sauce nach der Zubereitung in einen Glasbehälter gefüllt werden. Wischen Sie den Rand des Behälters sorgfältig ab, falls Sauce daran hängt, gießen Sie eine dünne Schicht Olivenöl über die Sauce und verschließen Sie den Deckel.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, mithilfe eines Küchengeräts oder hochwertigen Mixers die herzhaften Aromen Ihrer Mahlzeiten so richtig zur Geltung zu bringen und mit Dressings, Würzmitteln und Marinaden einzigartige Leckereien zu erstellen. Sobald Sie mit den Rezepten für die empfohlenen Saucen vertraut sind, können Sie verschiedenste Zutaten ausprobieren, um Ihre Lieblings-Geschmackskombinationen zu entdecken.