Es ist Nachmittag: Sie hören schon, wie der Schulbus die Straße herunter rollt und langsamer wird. In nur wenigen Minuten stürmt Ihr Kind durch die Tür, wirft seinen Rucksack in die Ecke und verkündet: „Ich habe Hunger!“

Was wichtig ist: Schnelle Snacks für Kinder müssen keinesfalls zuckerhaltig, industriell verarbeitet oder nährstoffarm sein! Es gibt viele gesunde Optionen, die nur wenige Minuten Zubereitungszeit in Anspruch nehmen. Wenn Sie auf der Suche nach gesunden, leckeren Snacks sind, die Sie noch vor der Ankunft Ihres Kindes vorbereiten können, probieren Sie eine dieser fünf Ideen aus.

1. Hausgemachte Hummus-Platte

Kinder lieben die cremige Konsistenz und den nussigen, milden Geschmack von Hummus, und es ist ganz einfach, eine Portion dieses proteinreichen Dips zuzubereiten. Füllen Sie den Hummus in eine kleine Schale und servieren Sie ihn auf einem Teller mit bunten Möhren oder anderem aufgeschnittenen Gemüse wie z. B. rote Paprika oder Gurke. Sie können natürlich auch ein paar Vollkorn-Kräcker zum Dippen dazu reichen.

2. Regenbogen-Smoothie

Bereiten Sie ein süßes, frisch gemixtes Getränk in der Lieblingsfarbe Ihres Kindes zu. Mixen Sie zunächst eine 3/4 Tasse fettarme Milch mit einer gefrorenen Banane und fügen Sie dann die farbenfrohen Früchte oder Gemüsesorten hinzu, die Ihr Kind besonders gerne mag. Besonders zu empfehlen sind rote Kirschen oder Erdbeeren, dunkle Blaubeeren, gelb-orange Mango oder Ananas und – für experimentierfreudigere Kids – grüner Babyspinat.

3. Hüttenkäse-Parfait

Vielen Kindern schmeckt Jogurt ein wenig zu sauer, aber haben Sie es schon mal mit Hüttenkäse probiert? Hüttenkäse enthält genauso viel Eiweiß und Kalzium wie Jogurt, ist im Geschmack allerdings milder. Schichten Sie den Hüttenkäse in einer Glasschale in Eisbecher-Manier gemeinsam mit frischem Obst (wie Beeren oder kleingeschnittener Ananas) und knusprigem Müsli auf und verzieren Sie das Ganze mit ein paar Schokostreuseln.

4. Tostada im Nacho-Style

Für diejenigen, die besonders auf Salzig-Knuspriges stehen, ist diese schnelle Tex-Mex-Variation ein wahrer Genuss. Dafür bestreichen Sie eine Mais-Tortilla mit ein wenig Olivenöl und rösten sie, bis sie schön knusprig ist. Belegen Sie die Tortilla dann mit geriebenem Käse und kleinen Toast-Stücken und rösten Sie sie erneut, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Das Ganze können Sie dann mit einer leckeren Salsa und einer Handvoll schwarzer Bohnen abrunden.

5. Einfaches Mandelbutterbrot

Ein ganzes Sandwich ist zwar unschlagbar lecker, doch häufig ein wenig zu groß für einen nachmittäglichen Snack. Wir finden: Weniger ist mehr. Bestreichen Sie eine Scheibe Vollkorntoast mit cremiger, proteinreicher Mandelbutter und garnieren Sie das Ganze mit Bananenscheiben. Ein Hauch von Zimt- und Kakaopulver verleiht dem schmackhaften Snack für zwischendurch das besondere Etwas.

Von cremigen Dips über süße Parfaits bis hin zu knusprigen Tostadas gibt es garantiert für jeden kleinen Frechdachs den richtigen gesunden Snack. Jetzt ist nur noch abzuwarten, welchen dieser schnellen Snacks Ihr Kind zuerst ausprobieren will.