Zum Inhalt springen

Weizenkornmüsli mit Apfel und Rosinen

Dank ganzen Weizenkörnern, Apfel, Rosinen und Zimt steckt jeder Löffel dieses Müslis voller Vollkorn-Gesundheit.

Weizenkornmüsli mit Apfel und Rosinen

Zutaten

  • 180 g (1 Tasse) ganze Weizenkörner
  • 360 ml (1½ Tassen) Wasser
  • Einen Viertel Teelöffel Salz
  • 1 saurer Apfel, entkernt, vom Stielansatz befreit und geviertelt
  • ⅛ Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 70 g (½ Tasse) Rosinen
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenkerne

Zubereitung

  1. Weizenkörner in den Trockenbehälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  3. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 7 oder 8 erhöhen.
  4. Etwa 15 Sekunden lang bis zum gewünschten Feinheitsgrad mahlen.
  5. In einem Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Nach und nach den gemahlenen Weizen unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen ins kochende Wasser geben.
  6. Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und mit Deckel 15–20 Minuten lang köcheln lassen. Regelmäßig umrühren.
  7. Während der Weizen kocht, Äpfel im Vitamix-Standard-Behälter zerkleinern.
  8. Deckel verschließen und Verschlusskappe abnehmen.
  9. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  10. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 4 erhöhen.
  11. Während das Gerät läuft, Apfelviertel durch die Öffnung hineingeben. Bei Bedarf Äpfel mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.
  12. Den Topf vom Herd nehmen und zerkleinerten Apfel, Zimt, Rosinen und Sonnenblumenkerne zum gekochten Weizen hinzugeben. Alles verrühren.
  13. Vor dem Servieren 5 Minuten mit Deckel ruhen lassen.

Tipp

Wenn Zutaten nicht in die Klingen gezogen und kaum zerhackt werden, ist die Geschwindigkeit des Mixers zu niedrig eingestellt. Wenn sie gegen die Wände des Behälters geschleudert und in zu große bzw. ungleichmäßige Stücke gehackt werden, ist die Geschwindigkeit zu hoch eingestellt.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden