Zum Inhalt springen

Schwarze-Bohnen-Suppe mit Buchweizen

Buchweizen ist nicht nur glutenfrei. In einer Suppe macht er auch noch einmal ganz anders Geschmack auf Getreide.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl, optional
  • 120 g (1 mittelgroße) Zwiebel, geschält, geschnitten
  • 115 g (¾ mittelgroße) rote Paprika, entkernt, entstielt, geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 120 g (2 mittelgroße) Möhren
  • 960 ml (4 Tassen) Gemüsebrühe
  • ½ kleine Limette, geschält, halbiert
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Lorbeerblatt
  • 10 g (¼ Tasse) frische Korianderblätter, entstielt
  • 45 g (¼ Tasse) Buchweizengrütze
  • 425 g schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft, gewaschen
  • 125 g (1 Tasse) Maiskörner

Zubereitung

  1. Olivenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Paprika, Knoblauch und Karotten dazugeben und 5 bis 6 Minuten lang anbraten.
  2. Gemüsebrühe, Limettensaft, Gewürze, Kräuter, Buchweizengrütze, schwarze Bohnen und Mais dazugeben. 20 bis 30 Minuten lang unter gelegentlichem Umrühren bei geringer bis mittlerer Hitze kochen lassen.
  3. 20 Minuten abkühlen lassen. Lorbeerblatt entfernen, die Mischung vorsichtig in den Vitamix-Behälter umfüllen und Deckel verschließen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und schnell bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen. Zum Servieren in Suppenschalen füllen.

Tipp

Wenn Sie eine stückige Konsistenz haben möchten, können Sie 1/4 Tasse Mais und 1/2 Tasse schwarze Bohnen beiseite stellen und beides später nach dem Mixen zur Suppe geben.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden