Zum Inhalt springen

Mit Käse gefüllte Crêpes mit Heidelbeer-Coulis

Ihre ganze Familie wird diese mit Käse gefüllten Crêpes lieben, ob zum Frühstück oder als Dessert. Als süße Leckerei mit Heidelbeer-Coulis und Schlagsahne servieren.

Heidelbeer-Coulis

Zutaten

  • 455 g Heidelbeeren
  • 200 g (1 Tasse) Zucker
  • 1½ Esslöffel Zitronensaft

Zubereitung

  1. Heidelbeeren, Zucker und Zitronensaft in einem Topf vermengen und bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Etwa 10 Minuten lang köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mischung kosten und bei Bedarf mehr Zucker hinzugeben. Weiter köcheln, bis sich der zusätzliche Zucker aufgelöst hat.
  2. Mischung in den Behälter des Vitamix umfüllen und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  5. 20 Sekunden lang mixen, bis die Mischung geschmeidig ist.

Mit Käse gefüllte Crêpes

Zutaten

  • 310 g (2 Tassen) Weizenmehl
  • 75 g Zucker
  • ½ Teelöffel Salz
  • 3 große Eier
  • 480 ml (2 Tassen) Milch
  • 2 g Esslöffel ungesalzene Butter, weich
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 395 g (1¾ Tassen) Hüttenkäse
  • 115 g Frischkäse

Zubereitung

  1. Für den Crêpe-Teig das Mehl mit Salz und 4 Esslöffeln Zucker in eine Schüssel sieben und beiseite stellen.
  2. 2 Eier, Milch, Butter und 1/2 Teelöffel Vanille-Extrakt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 erhöhen. 10 Sekunden lang mixen, bis die Mischung geschmeidig ist.
  5. Gerät ausschalten und Deckel abnehmen.
  6. Trockene Zutaten in die Mischung geben und den Deckel verschließen.
  7. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  8. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 erhöhen. 10 Sekunden lang mixen, bis die Zutaten einen relativ geschmeidigen Teig ergeben.
  9. Teig in eine Schüssel geben und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. (Der Teig kann bis zu 12 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.)
  10. Bei mittlerer Hitze eine Crêpe-Pfanne oder eine kleine Bratpfanne erhitzen.
  11. Geben Sie eine knappe Tasse in die Crêpepfanne, und drehen und neigen Sie die Pfanne, bis der Teig den Boden bedeckt.
  12. Etwa 2 Minuten braten, gegebenenfalls bei geringerer Hitze, bis die erste Seite fest ist und etwas Farbe annimmt.
  13. Crêpe mit einem dünnen Metall- oder hitzefesten Spatel lockern und wenden. Die andere Seite 1 weitere Minute braten, bis sie fest ist und leicht Farbe annimmt (die zweite Seite des Crêpe wird nicht so dunkel wie die erste).
  14. Die Crêpes nach dem Braten stapeln, getrennt durch Back- oder Wachspapier.
  15. Für die Käsefüllung Hüttenkäse und Frischkäse in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  16. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  17. Gerät einschalten, allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ schalten.
  18. 10 Sekunden lang mixen, bis die Mischung sehr geschmeidig ist. Gerät anhalten und Deckel abnehmen.
  19. Restlichen Zucker, Ei und Vanille-Extrakt in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  20. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  21. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  22. 20 Sekunden lang bzw. zu einer geschmeidigen Masse mixen. Kühl aufbewahren, bis die Crêpes fertig sind.
  23. Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine mittelgroße Backform leicht mit geschmolzener Butter einfetten.
  24. Etwa 2 Esslöffel (30 g) der Käsefüllung mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf jedes Crêpe füllen. Jedes Crêpe in Viertel falten bzw. die Seiten zur Mitte falten und dann aufrollen. Die Crêpes mit der gefalteten Seite nach unten in die vorbereitete Form legen. Mit geschmolzener Butter beträufeln und 8–10 Minuten backen, bis sie sehr heiß sind.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden