Zum Inhalt springen

Holländischer Apfelpfannkuchen

Ein luftiger Pfannkuchen mit warmen, saftigen Apfel-Zimt-Aromen. Noch ein Hauch Vanille dazu, und das Frühstück kann serviert werden!

Holländischer Apfelpfannkuchen

Zutaten

  • 2 Esslöffel leichtes Streichfett
  • 3 Äpfel, entkernt, vom Stielansatz befreit und in Scheiben geschnitten
  • 50 g (¼ Tasse) Zucker
  • ½ Teelöffel Zimt, gemahlen
  • ¼ Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 3 große Eier
  • 60 g (½ Tasse) Weizenmehl
  • 120 ml (½ Tasse) Sojamilch
  • 1 Esslöffel Naturjoghurt
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Zubereitung

  1. Ofen auf 200 °C vorheizen. 23 cm große Kuchenform mit Kochspray einfetten.
  2. Streichfett schmelzen, Apfelscheiben mit Zucker und Zimt darin anbraten, bis sie etwas weich werden.
  3. In die vorbereitete Kuchenform legen.
  4. Für den Teig alle restlichen Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  5. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  6. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  7. 30 Sekunden lang mixen.
  8. Über die Äpfel gießen. 20 Minuten lang backen.
  9. Mit Puderzucker bestreuen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden