Zum Inhalt springen

Glutenfreies Maisbrot mit Salbei

Frischer Salbei bringt die Aromen dieses glutenfreien Maisbrots zur Geltung.

Glutenfreies Maisbrot mit Salbei

Zutaten

  • 120 g (1 Tasse) Maismehl
  • 80 g (¾ Tasse) braunes Reismehl
  • 40 g (¼ Tasse) Kartoffelstärke
  • 2½ Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel Backnatron
  • ½ Teelöffel Salz, optional
  • 3 Salbeiblätter
  • 1 Ei (Größe L)
  • 240 ml (1 Tasse) fettarme Buttermilch
  • 60 ml (¼ Tasse) Honig

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine 23 cm x 13 cm große Kastenform mit Kochspray einfetten.
  2. In einer Schüssel Maismehl, Reismehl, Kartoffelstärke, Backpulver, Backnatron, Salz (optional) und Salbeiblätter verrühren. Beiseite stellen.
  3. Großes Ei, Buttermilch und Honig in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Mixer auf niedrigster Geschwindigkeitseinstellung einschalten und langsam bis zur höchsten Stufe erhöhen.
  5. 20 Sekunden lang mixen.
  6. Mischung in die Schüssel mit den Trockenzutaten geben und verrühren. 5 Minuten lang ruhen lassen.
  7. Teig in die vorbereitete Backform geben und 20 bis 30 Minuten lang backen, bis die Oberfläche und Seiten knusprig und braun sind. Vor dem Schneiden 15 Minuten lang abkühlen lassen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden