Zum Inhalt springen

Glutenfreies Hefebrot

Durch die Buttermilch bleibt das Brot wunderbar locker. Genießen Sie dieses glutenfreie Brot warm mit Ihrem Lieblingsaufstrich oder als Toastbrot.

Zutaten

  • 240 ml (1 Tasse) fettarme Buttermilch
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Packung aktive Trockenhefe
  • 300 g (3 Tassen) Reismehl
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Esslöffel Traubenkernöl
  • Antihaft-Kochspray, je nach Bedarf

Zubereitung

  1. Buttermilch, braunen Zucker und Hefe in einer kleinen Schüssel vermengen. Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 5 Minuten lang beiseite stellen, bis die Mischung schaumig ist.
  2. Reismehl und Salz in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen. 1 Minute lang mixen.
  5. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, Deckel abnehmen und Reismehl 1–2 Minuten lang abkühlen lassen.
  6. Eier, Öl, Buttermilchmischung und Hälfte des Reismehls in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  7. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  8. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 4 erhöhen. Mixen, bis alle Zutaten feucht sind. Zutaten bei Bedarf mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  9. Bei laufendem Gerät die Verschlusskappe abnehmen und den Rest des Mehls durch die Öffnung hinzugeben. Mixen, bis die Zutaten gut vermengt sind.
  10. Eine 21 cm x 11 cm große Kastenform mit Ölspray einsprühen und mit Backpapier auslegen.
  11. Teig in die vorbereitete Kastenform gießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen.
  12. Bei 180 °C 35 Minuten lang backen.
  13. Brot 5 Minuten lang abkühlen lassen und dann aus der Form auf ein Abkühlgitter geben.
  14. Brot vor dem Schneiden 15–20 Minuten lang abkühlen lassen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden