Zum Inhalt springen

Stieleis mit Ziegenkäse und Brombeeren

Die Kombination aus Ziegenkäse und Brombeeren macht dieses Stieleis zu einem kulinarischen Highlight.

Zutaten

  • 115 g (1 Tasse) Ziegenkäse
  • 240 ml (1 Tasse) griechischer Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Honig oder Zucker
  • 140 g (1 Tasse) Brombeeren
  • 480 g (1 Tasse) Vanillejoghurt

Zubereitung

  1. Ziegenkäse, griechischen Joghurt und Honig in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  3. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit langsam bis zur höchsten Stufe erhöhen. 30 Sekunden lang mixen, Zutaten dabei mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben. Ziegenkäsemischung in die Stieleis-Formen geben.
  4. Brombeeren und Vanillejoghurt in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen. 1 Minute lang mixen. Brombeermischung auf die Ziegenkäsemischung in den Formen geben und einfrieren.

Tipp

Statt Stieleis-Formen können Sie auch kleine Einwegbecher verwenden. Durch Zugabe von Zucker oder Alkohol wird der Gefriervorgang behindert. Für das Gelingen Ihrer Stieleis-Kreationen ist etwas Vorwissen über das Gefrierverhalten der einzelnen Zutaten erforderlich. Mit Vollmilchprodukten erreichen Sie eine cremigere Konsistenz; milchfreie Alternativen und Joghurts eignen sich jedoch ebenfalls. Stieleise, die hauptsächlich aus Früchten bestehen, haben eine sehr harte, eisige Konsistenz. Smoothie-Reste lassen sich prima als gesunde Stieleise ganz ohne künstliche Farb- oder Aromastoffe verwerten. Schmecken Sie die Mischung vor dem Einfrieren noch einmal ab und süßen Sie das Ganze mit ein wenig Honig, wenn der Geschmack zu bitter ist.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden