Zum Inhalt springen

Hausgemachtes Ketchup

Wenn Sie Ihr eigenes Ketchup machen, haben Sie mehr Kontrolle über den Natrium- und Zuckergehalt – und das Ketchup schmeckt auch noch besser! Achten Sie darauf, beim Einmachen ordnungsgemäß vorzugehen, um dieses Ketchup haltbar zu machen und es stets griffbereit zu haben.

Homemade-Ketchup 470 x 449.jpg

Zutaten

  • 1,3 kg Tomaten, entkernt und geviertelt
  • 30 ml (2 Esslöffel) Olivenöl
  • 1 Zwiebel, geschält, gewürfelt
  • 110 g (½ Tasse) dunkler brauner Zucker
  • 60 ml (¼ Tasse) Apfelweinessig
  • 3 g (1 Teelöffel) Salz
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • ½ Teelöffel Selleriesalz
  • ½ Teelöffel gemahlener Knoblauch
  • ¼ Teelöffel gemahlene Nelken
  • ¼ Teelöffel gemahlener Piment

Zubereitung

  1. Tomaten in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Stufe 7 einstellen. Mixer-Taste 5 bis 6 Mal drücken, bis die Tomaten grob gehackt sind. Tomaten dabei mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.
  2. Geben Sie etwas Öl in einen Topf oder eine Pfanne mit einem schweren Boden und erhitzen Sie es auf niedriger bis mittlerer Flamme.
  3. Zwiebel dazugeben und unter gelegentlichem Rühren braten, bis die Zwiebel glasig ist (etwa 10 Minuten).
  4. Fügen Sie die gehackten Tomaten, den braunen Zucker, den Essig, das Salz sowie alle weiteren Gewürze hinzu. Rühren Sie gut um und lassen Sie das Ganze etwa eine Stunde lange köcheln.
  5. Geben Sie die Tomaten vorsichtig in den Vitamix-Behälter und verschließen Sie diesen mit dem Deckel.
  6. Stufe 1 bzw. das automatische Pürierprogramm einstellen.
  7. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Stufe erhöhen und 1 Minute lang mixen oder das automatische Pürierprogramm durchlaufen lassen.
  8. Ketchup vor dem Servieren abkühlen lassen.

Tipp

Eine gute Orientierungshilfe beim Einmachen bietet Ihnen die entsprechende Richtlinie des Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden