Zum Inhalt springen

Italienische Pizzasoße mit Kräutern

Kräuter und Gewürze vermischen sich zum unverwechselbar italienischen Aroma dieser Pizzasoße, die auch zu Pasta schmeckt.

Zutaten

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 60 g (½) kleine Zwiebel, geschält, halbiert
  • 2 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 3 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 300 g Dosentomaten, gewürfelt
  • ½ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

  1. Öl in einem mittleren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Basilikum und Oregano hineingeben und etwa 6 Minuten lang braten, bis die Zwiebel langsam weich wird, und dabei gelegentlich umrühren.
  2. Knoblauch einrühren und 2 Minuten lang braten.
  3. Tomatenmark hinzugeben und 3 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Tomaten hinzugeben und Mischung zum Köcheln bringen.
  4. Etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis die Soße andickt. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Soße in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 4 erhöhen.
  6. 25 bis 45 Sekunden lang mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden