Zum Inhalt springen

Cheesecake mit Zitronen-Ricotta-Füllung

Dieser cremige Cheesecake mit Zitronen-Ricotta-Füllung ist ein unwiderstehliches Dessert und wird Ihre Gäste begeistern.

Boden für Käsekuchen

Zutaten

  • 225 g Haferkekse
  • 55 g (¼ Tasse) ungesalzene Butter, weich
  • 2 Esslöffel Honig oder Zucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine Springform (23 cm) leicht mit Kochspray besprühen.
  2. Die Haferkekse in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 3 erhöhen.
  4. 15 Sekunden lang mixen, bis sich Krümel bilden, Zutaten dabei mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  5. Gerät ausschalten und Deckel abnehmen.
  6. Geschmolzene Butter und Honig hinzugeben. Deckel verschließen.
  7. Stufe 3 einstellen und 3 Mal pulsieren lassen. Deckel abnehmen, die Mischung mit einem Spatel von den Seiten des Behälters und den Klingen nach unten schaben. Deckel wieder aufsetzen und erneut 3–6 Mal pulsieren.
  8. Keksmischung in die Backform geben und gleichmäßig an den Boden drücken. Vitamix-Behälter reinigen.

Zitronen-Ricotta-Füllung

Zutaten

  • 500 g Ricotta
  • Abrieb von 3 Zitronen
  • 60 ml (4 Esslöffel) Zitronensaft
  • 80 g (¾ Tasse) Zucker
  • 3 Eigelb von großen pasteurisierten Eiern
  • 2 Esslöffel Honig oder Zucker

Zubereitung

  1. Ricotta, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Zucker, Eigelb und Maismehl in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  2. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  3. 10 Sekunden lang bzw. zu einer geschmeidigen Masse mixen.
  4. Den Teig in die vorbereitete Backform geben und 35–40 Minuten backen.
  5. Backofen ausschalten und Käsekuchen 45 Minuten lang im Ofen abkühlen lassen.

Tipp

Den Cheesecake zum Servieren in Stücke schneiden und mit Beeren-Coulis und frischen Beeren garnieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden