Zum Inhalt springen

Erdnussbutter-Blütenplätzchen

Vorsicht: Suchtgefahr! Jeder dieser Erdnussbutterkekse ist wie ein süßes Küsschen.

Erdnussbutter-Blütenplätzchen

Zutaten

  • 150 g (1¼ Tassen) Vollkornmehl
  • 60 g (½ Tasse) Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Backnatron
  • Einen Viertel Teelöffel Salz
  • 2 große Eier
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt
  • 130 g (½ Tasse) Erdnussbutter
  • 65 g (⅓ Tasse) Zucker
  • 110 g (½ Tasse) brauner Zucker, dicht festgedrückt
  • 55 g (¼ Tasse) Streichfett
  • 55 g (¼ Tasse) weiche Butter
  • 50 g (¼ Tasse) Zucker, zum Bestreuen
  • 22 kleine Schokopralinen oder -pastillen (z. B. Hershey's Kisses)

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Beide Mehlsorten, Backnatron und Salz in einer Schüssel verrühren. Beiseite stellen.
  3. Eier, Vanille, Erdnussbutter, Zucker, Streichfett und Butter in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  5. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  6. 40 Sekunden lang mixen, Zutaten dabei mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.
  7. Mischung in die Schüssel mit den Trockenzutaten geben und gut unterrühren.
  8. Den Teig mit einem 4 cm großen Eisportionierer zu Kugeln formen. Die Kugeln in 50 g (¼ Tasse) Zucker rollen und im Abstand von 5 cm auf uneingefettete Backbleche legen.
  9. 8–10 Minuten lang goldbraun backen. Sofort 1 Schokopraline in die Mitte jedes Kekses eindrücken. Kekse zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden