Zum Inhalt springen

Kürbis-Walnuss-Aufstrich

Pürierter Kürbis und Walnüsse sorgen für einen Hauch Würze in diesem cremigen Aufstrich. Auf frischgebackenem Brot schmeckt er sowohl zum Frühstück als auch zum Brunch.

Zutaten

  • 60 ml (4 Esslöffel) Olivenöl
  • 115 g (1 Tasse) Zwiebel, gehackt
  • 80 g (⅔ Tasse) Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 Esslöffel frischer Salbei
  • ¼ Teelöffel rote Paprikaflocken
  • 485 g (2 Tassen) Kürbis
  • 80 ml (⅓ Tasse) Wasser
  • ½ Teelöffel chinesisches Fünf-Gewürze-Pulver
  • ¾ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 25 g (½ Tasse) sonnengetrocknete Tomaten, eingeweicht und abgetropft

Zubereitung

  1. Zwiebel in einer mittelgroßen Pfanne in 2 Esslöffeln Olivenöl anbraten, bis sie weich ist.
  2. Walnüsse, Knoblauch, Salbei und Pfefferflocken dazugeben und unter sanftem Rühren weitere 5 Minuten lang anbraten.
  3. Kürbis, Wasser, Fünf-Gewürze-Pulver, Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer, sonnengetrocknete Tomaten und angebratene Zwiebeln in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  4. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  5. Gerät einschalten, Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 10 und dann bis auf „Hoch“ erhöhen.
  6. Zu einer geschmeidigen Masse mixen (etwa 45 Sekunden), bei Bedarf Zutaten mithilfe des Stößels in Richtung der Klingen schieben.

Tipp

Hinweis: Sie können das Fünf-Gewürze-Pulver auch ganz einfach selber mischen. Dazu brauchen Sie 1 Teelöffel gemahlenen Zimt, 1 Teelöffel zerstoßene Anissamen oder gemahlenen Sternanis, 1/4 Teelöffel zerstoßene Fenchelsamen, 1/4 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer und 1/8Teelöffel gemahlene Nelken.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden