Zum Inhalt springen

Gerösteter Rosenkohl mit Zitronen-Thymian-Soße

Mit dieser schmackhaften Beilage lassen sich auch überzeugte Rosenkohlmuffel bekehren.

Gerösteter Rosenkohl mit Zitronen-Thymian-Soße

Zutaten

  • 60 ml (¼ Tasse) Zitronensaft
  • 45 ml (3 Esslöffel) Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel frische Thymianblätter
  • 32 Köpfe Rosenkohl, geputzt, halbiert
  • 2 Esslöffel Distelöl

Zubereitung

  1. Backofen auf 230 °C vorheizen.
  2. Rosenkohlköpfe mit dem Distelöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine große Backform legen. 1 Esslöffel Wasser dazugeben und Rosenkohlköpfe mit der angeschnittenen Seite nach unten in der Form anordnen. Mit Folie abdecken und 10 Minuten lang rösten. Folie abnehmen und weitere 10 Minuten rösten, bis die Rosenkohlblätter stark angebräunt sind.
  3. Zitronensaft, Ahornsirup, Olivenöl und Thymian in der angegebenen Reihenfolge in den Vitamix-Behälter geben und Deckel verschließen.
  4. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  5. Gerät einschalten und die Geschwindigkeit allmählich bis auf Stufe 6 erhöhen.
  6. 10 Sekunden lang mixen.
  7. Zitronen-Thymian-Soße in eine Schüssel geben und mit dem warmen Rosenkohl servieren.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden