Zum Inhalt springen

Butterkekse

Butterkekse kommen bei Familienfeiern und ähnlichen Anlässen immer wieder gut an – und mit dem Vitamix ist der Teig im Handumdrehen geknetet.

Butterkekse auf weißen Tellern

Zutaten

  • 110 g (½ Tasse) weiche Butter
  • 1 großes Ei
  • 100 g (½ Tasse) Zucker
  • 60 g (½ Tasse) Weizenmehl
  • 60 g (½ Tasse) Weizenvollkornmehl

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Butter, Ei und Zucker in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Schalten Sie das Gerät ein und erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Einstellung.
  5. 15 Sekunden lang mixen, bis die Mischung cremig und geschmeidig ist.
  6. Den Deckel abnehmen und das Mehl in den Behälter geben.
  7. Wählen Sie Einstellung 6 aus.
  8. Durch Ein- und Ausschalten des Geräts 12 bis 15 Mal pulsieren, dabei Zutaten mit dem Stößel in Richtung der Klingen schieben.
  9. Den Teig aus dem Behälter nehmen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  10. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei Stücke zerteilen. Jedes Stück mit Mehl bestäuben und 2,5 cm dick ausrollen.
  11. Kekse mit einer 4-cm-Ausstechform ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  12. 8 bis 10 Minuten lang backen, bis die Kekse fest, aber nicht gebräunt sind.

Tipp

Dies ist ein feuchter Teig, der gekühlt werden muss. Verwenden Sie beim Ausrollen des Teiges ruhig großzügige Mengen Mehl.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden