Zum Inhalt springen

Snickerdoodles

Dieses typisch amerikanische Zimtgebäck ist so einfach in der Zubereitung, dass auch junge Nachwuchsbäcker ruhig mithelfen können.

Snickerdoodles auf einer Arbeitsfläche, ein Keks ist angebissen

Zutaten

  • 2 große Eier
  • 120 ml (½ Tasse) Honig
  • 175 g (1 Tasse) Margarine
  • 2 Esslöffel Zucker 
  • 95 g (¾ Tasse) Weizenmehl
  • 240 g (2 Tassen) Weizenvollkornmehl
  • 2 Teelöffel Weinstein
  • 2 Teelöffel Backnatron
  • Einen Viertel Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Teelöffel Zimt, gemahlen

Zubereitung

  1. Backofen auf 190 °C vorheizen.
  2. Ei, Honig, Streichfett und 2 Esslöffel Zucker in der angegebenen Reihenfolge in den Behälter des Vitamix geben und Deckel verschließen.
  3. Wählen Sie Einstellung 1 aus.
  4. Schalten Sie das Gerät ein und erhöhen Sie die Geschwindigkeit allmählich bis zur höchsten Einstellung.
  5. 30 Sekunden lang mixen.
  6. In einer großen Rührschüssel beide Mehle, Backpulver, Backnatron und Salz verrühren.
  7. Die Flüssigkeit aus dem Vitamix-Behälter mit den Zutaten in der Rührschüssel verrühren. Teig mindestens 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  8. In einer kleinen Schüssel die 2 Esslöffel Zucker mit gemahlenem Zimt verrühren.
  9. Mit einem Eisportionierer (Fassungsvermögen: ca. 25 g) Teig abnehmen und zu Kugeln formen. Jede Kugel im Zucker-und-Zimt-Gemisch wälzen.
  10. Kugeln im Abstand von 5 cm auf ein Backblech legen und 8 Minuten lang backen.

Tipp

Sollte der Teig nach dem Kühlstellen immer noch zu klebrig sein, stellen Sie ihn am besten wieder in den Kühlschrank und warten eine halbe Stunde.

Ihre Sitzung ist abgelaufen, weil Sie inaktiv waren.

Seite erneut laden